Die Zahl DREI im Alten und Neuen Testament


Der göttliche Vater mit seinem Sohn, darüber schwebend der Heilige Geist in Form einer Taube – Kathpedia CC BY-NC-SA 3.0: Stuttgarter Kepplerbibel

 HEILIGE DREIFALTIGKEIT:

GOTT VATER, GOTT SOHN, GOTT HEILIGER GEIST

„Throne of Mercy“, Albrecht Dürer, 1511 – Wikipedia PD

Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins. … 17,11 Ich bin nicht mehr in der Welt, aber sie sind in der Welt, und ich gehe zu dir. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sind wie wir. … 17,21 Alle sollen eins sein: Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast. 22 Und ich habe ihnen die Herrlichkeit gegeben, die du mir gegeben hast; denn sie sollen eins sein, wie wir eins sind, 23 ich in ihnen und du in mir. Drei & Eins: 4-mal sagt Jesus, das er eins mit dem Vater im Himmel ist. 1-mal davon beim Tempelweihfest und 3-mal beim Abschiedsmahl: Johannes 13,31 Als Judas hinausgegangen war, sagte Jesus: Jetzt ist der Menschensohn verherrlicht und Gott ist in ihm verherrlicht. 32 Wenn Gott in ihm verherrlicht ist, wird auch Gott ihn in sich verherrlichen, und er wird ihn bald verherrlichen.14,17 Es ist der Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, weil sie ihn nicht sieht und nicht kennt. Ihr aber kennt ihn, weil er bei euch bleibt und in euch sein wird. … 16,7 Doch ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, dass ich fortgehe. Denn wenn ich nicht fortgehe, wird der Beistand nicht zu euch kommen; gehe ich aber, so werde ich ihn zu euch senden. … 13 Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in die ganze Wahrheit führen. Denn er wird nicht aus sich selbst heraus reden, sondern er wird sagen, was er hört, und euch verkünden, was kommen wird. 14 Er wird mich verherrlichen; denn er wird von dem, was mein ist, nehmen und es euch verkünden. 15 Alles, was der Vater hat, ist mein; darum habe ich gesagt: Er nimmt von dem, was mein ist, und wird es euch verkünden. Jesus Christus, der Menschensohn, zog im Jahr 31 – 33 n. Chr mit 12 Apostel durch das Land Israel und lehrte dort. 12 + 1 = 13.

1 Könine 19,11 Der Herr antwortete: Komm heraus und stell dich auf den Berg vor den Herrn! Da zog der Herr vorüber: Ein starker, heftiger Sturm, der die Berge zerriss und die Felsen zerbrach, ging dem Herrn voraus. Doch der Herr war nicht im Sturm. Nach dem Sturm kam ein Erdbeben. Doch der Herr war nicht im Erdbeben. 12 Nach dem Beben kam ein Feuer. Doch der Herr war nicht im Feuer. Nach dem Feuer kam ein sanftes, leises Säuseln. 13 Als Elija es hörte, hüllte er sein Gesicht in den Mantel, trat hinaus und stellte sich an den Eingang der Höhle.

Dieser Bibelvers erinnert mich an die Verklärung von Jesus, wie sich die 3 Apostel Petrus, Johannes und Jakobus das Gesicht verhüllten als aus der Wolke der Vater im Himmel sprach: Das ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe; auf ihn sollt ihr hören. Matthäus 17,5 Noch während er redete, warf eine leuchtende Wolke ihren Schatten auf sie und aus der Wolke rief eine Stimme: Das ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe; auf ihn sollt ihr hören. 6 Als die Jünger das hörten, bekamen sie große Angst und warfen sich mit dem Gesicht zu Boden. Auch Elija verhüllte sein Gesicht, als er die Stimme Gottes durch ein sanftes leises Säuseln vernahm. Was ich mir hier Frage, weil Elija ja oft laut Bibel mit dem Herrn auch sprach und er sich nicht verhüllte?

War dieses sanfte leise Säuseln die Stimme des Vaters im Himmel? Und der Herr, der mit Eljah immer sprach, war der Sohn Jesus Christus? Auch bei Jesus verhüllten sich die 3 Apostel nicht, aber vor der Stimme des Vaters im Himmel verhüllten sie das Gesicht.

Auch mit David sprach in Wirklichkeit Jesus, denn Jesus sagte: Matthäus 22,43 Er sagte zu ihnen: Wie kann ihn dann David, vom Geist (Gottes) erleuchtet, «Herr» nennen? Denn er sagt:44 Der Herr sprach zu meinem Herrn: Setze dich mir zur Rechten und ich lege dir deine Feinde unter die Füße. David sprach von 2 Herren: Der Vater im Himmel, der Herr und Davids Herr, Jesus Christus. Aus den Psalmen kommt deutlich die Dreifaltigkeit Gottes hervor.

Grabtuch von TurinZahl 1 & 3: Laut Karte der Grenzen Israel umschließt die Zahl 1 die Zahl 3:  Am 29.11.1947 bzw. im Jahr 1947 (Quersumme von 1947 = 21 = 3) stimmten laut Youtube “Jüdischer Traum – Arabisches Trauma” in 3 Minuten 33 Staaten für die Teilung Palästinas bzw. Resolution 181 in einen israelischen und in einen arabischen Teil und 13 Staaten stimmten gegen die Teilung, 10 Staaten enthielten sich der Stimme und 1 Staat blieb der Abstimmung fern. Quersumme von 181 = 10 = 1. 57 Staaten (33+13+10+1) waren für die Abstimmung zugelassen. Die Quersumme von 57 = 12 = 3. Diese Abstimmung war die Grundlage für die Entstehung der Zahl 3:

Israel - Zahl 1 & 3Im Bereich der Quantenphysik ist es bereits erwiesen, dass ein Elektron an zwei verschiedenen Orten gleichzeitig sein kann. Ich glaube wenn das bei Elektronen funktioniert, dann auch bei einer Getreidemühle bzw. einem Bett, das aus Atomen besteht. Quelle 2 & Quelle 3 Youtube: Doku über Verschränkung: Doppelspaltexperiment & Verschränkung – Existiert der Mond auch dann wenn keiner hinsieht

Wenn es auf allen vier Erden 12 Apostel gibt, dann gibt es insgesamt 48 Apostel. Quersumme von 48 = 12 = 3. Die Zahl Drei. Laut Volksglauben ist die Zahl 13 eine Unglückzahl wegen Judas Iskariot. Judas Iskariot kann nicht der 13. gewesen sein, weil es nur 12 Apostel gab. Auf den Volksglauben kann man sich in diesem Fall nicht berufen, denn laut Volksglauben war die Erde auch eine Scheibe und die Sonne drehte sich um die Erde. Und heute ist der Volksglaube das das Gehirn dass Bewusstsein schafft, auch das glaube ich nicht. Ich glaube Jesus Christus ist hingegen der 1. und der 13., da er auf Erden nicht direkt zu den 12 Aposteln dazugerechnet wird, da Jesus sie selbst auswählte. Jesus umschließt so Gottes Ewigkeit und Einzigkeit Jesaja 44,6 So spricht der Herr,Israels König, sein Erlöser, der Herr der Heere: Ich bin der Erste, ich bin der Letzte, außer mir gibt es keinen Gott.

Israel Zahl 3Der Staat Israel vom Norden aus betrachtet zeigt die Zahl 3  Matthäus 5,34 Ich aber sage euch: Schwört überhaupt nicht, weder beim Himmel, denn er ist Gottes Thron, 35 noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel für seine Füße, noch bei Jerusalem, denn es ist die Stadt des großen Königs. Deutung: Es hat auch einen Grund, dass die Zahl 3 ersichtlich wird, wenn die Karte von Israel verkehrt ist, denn Jesus Christus sagt laut Mt 5,34-35, das die Erde der Schemel für die Füße Gottes ist. Wenn man einen Globus nimmt und die Füße auf die Arktis stellt, so passt die Position der Zahl 3. Die Zahl 1 ist deswegen so, weil es ein Paralleluniversum gibt, und dort ist die Zahl 1 auch als Zahl 1 ersichtlich. Jesus Christus, der laut Joh 10,30 eins mit dem Vater im Himmel, sagt doch, dass für Gott alles möglich ist. Siehe Markus 10,27. Auf dieser Welt wird einen immer wieder von Menschen erklärt, was alles nicht möglich sein soll. Jesus sagte, dass er vor Abraham war, deshalb wollten sie laut Joh 8,58-59 Steine auf ihn werfen. Galileo wurde nahegelegt, das die Erde im Mittelpunkt des Sonnensystems ist und so weiter. Eine katholische Grundhaltung soll alleine wegen der Wunder Jesu, des AT und NT, der Wunder der Wallfahrtstätten in aller Welt, dass für Gott alles möglich ist. Wenn das wahr ist, was ich aufzeige, dann kommt das nicht von mir, sondern von Gott, der Himmel und Erde erschaffen hat.

Zahl DREI: Land Israel vom Norden aus gesehen. Map of airbases of the Israeli Air Force. Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0: Urheber Natan Flayer

Gott zu Gast bei Abraham Genesis 18,1 Der Herr erschien Abraham bei den Eichen von Mamre. Abraham saß zur Zeit der Mittagshitze am Zelteingang. 2 Er blickte auf und sah vor sich drei Männer stehen. Als er sie sah, lief er ihnen vom Zelteingang aus entgegen, warf sich zur Erde nieder 3 und sagte: Mein Herr, wenn ich dein Wohlwollen gefunden habe, geh doch an deinem Knecht nicht vorbei! … 8 Dann nahm Abraham Butter, Milch und das Kalb, das er hatte zubereiten lassen, und setzte es ihnen vor. Er wartete ihnen unter dem Baum auf, während sie aßen. 9 Sie fragten ihn: Wo ist deine Frau Sara? Dort im Zelt, sagte er. 10 Da sprach der Herr: In einem Jahr komme ich wieder zu dir, dann wird deine Frau Sara einen Sohn haben. Sara hörte am Zelteingang hinter seinem Rücken zu. 11 Abraham und Sara waren schon alt; sie waren in die Jahre gekommen. Sara erging es längst nicht mehr, wie es Frauen zu ergehen pflegt. 12 Sara lachte daher still in sich hinein und dachte: Ich bin doch schon alt und verbraucht und soll noch das Glück der Liebe erfahren? Auch ist mein Herr doch schon ein alter Mann! 13 Da sprach der Herr zu Abraham: Warum lacht Sara und sagt: Soll ich wirklich noch Kinder bekommen, obwohl ich so alt bin? 14 Ist beim Herrn etwas unmöglich? Nächstes Jahr um diese Zeit werde ich wieder zu dir kommen; dann wird Sara einen Sohn haben. 15 Sara leugnete: Ich habe nicht gelacht. Sie hatte nämlich Angst. Er aber sagte: Doch, du hast gelacht. 16 Die Männer erhoben sich von ihrem Platz und schauten gegen Sodom. Abraham wollte mitgehen, um sie zu verabschieden. Deutung: Hinweis auf die Heilige Dreifaltigkeit: Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist. Laut Genesis 18,9 fragten die drei Männer und laut Genesis 18,10 sprach der Herr: In einem Jahr komme ich wieder zu dir, dann wird deine Frau Sara einen Sohn haben. Drei & Eins. Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins. Das Johannesevangelium beschreibt die Hl. Dreifaltigkeit: Die Hl. Dreifaltigkeit & ein Evangelium: 3 & 1. Die Hl. Dreifaltigkeit zeigt auch die Worte Jesu vom guten Hirten als Gegenbild zu Dieben & Räubern:

Drei: Hirt der Schafe – die Tür – der Türhüter

Der gute Hirt als Gegenbild zu Dieben und Räubern Johannes 10,1 Amen, amen, das sage ich euch: Wer in den Schafstall nicht durch die Tür hineingeht, sondern anderswo einsteigt, der ist ein Dieb und ein Räuber. 2 Wer aber durch die Tür hineingeht, ist der Hirt der Schafe. 3 Ihm öffnet der Türhüter und die Schafe hören auf seine Stimme; er ruft die Schafe, die ihm gehören, einzeln beim Namen und führt sie hinaus. 4 Wenn er alle seine Schafe hinausgetrieben hat, geht er ihnen voraus, und die Schafe folgen ihm; denn sie kennen seine Stimme. 5 Einem Fremden aber werden sie nicht folgen, sondern sie werden vor ihm fliehen, weil sie die Stimme des Fremden nicht kennen. 6 Dieses Gleichnis erzählte ihnen Jesus; aber sie verstanden nicht den Sinn dessen, was er ihnen gesagt hatte. 7 Weiter sagte Jesus zu ihnen: Amen, amen, ich sage euch: Ich bin die Tür zu den Schafen. 8 Alle, die vor mir kamen, sind Diebe und Räuber; aber die Schafe haben nicht auf sie gehört. 9 Ich bin die Tür; wer durch mich hineingeht, wird gerettet werden; er wird ein- und ausgehen und Weide finden. 10 Der Dieb kommt nur, um zu stehlen, zu schlachten und zu vernichten; ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Der Heiliger Geist: Taube im Petersdom – Kathpedia CC BY-NC-SA 3.0: Fotograf/Zeichner: Roland Noé

Es gibt drei ähnliche Evangelien, Matthäus, Markus & Lukas, und ein Evangelium, Johannes, das die Heilige Dreifaltigkeit beschreibt. 3 & 1. Drei: Heilige Dreifaltigkeit. Eins: Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins.

Drei Botschaften bzw. Evangelien: Das Alte Testament – Das Neue Testament – Das ewige Evangelium laut Offenbarung 14,6, das kommen wird

Evangelien Zahl 1 und 3

Es gibt Schriften, die Apokryphen, die nicht in die Bibel aufgenommen wurden. Deutung: Die  Tabelle oberhalb zeigt, das Gott die Bibel ohne jene Schriften zusammenstellen ließ. Gott ließ zu, das viele in unserer Zeit gefunden wurden. Ich glaube einige davon entsprechen auch der Wahrheit. Ich sehe jene, die der Wahrheit entsprechen, so wie z.B. die 3. Fatimabotschaft, die einen Bezug zur Bibel hat. Siehe dazu Bibel: Rückf. Volk Israel – Papst wird getötet – 2. Ankunft JESU. Youtube: Die großen Rätsel der Bibel – Die verborgenen Evangelien

Gott hat dreimal einen Bund mit dem Menschen geschlossen. Der Bund mit Noah: Genesis Kapitel 9. Der Bund mit Abraham: Genesis Kapitel 15 & 17. Der Neue Bund durch Jesus Christus beim letzten Abendmahl: Matthäus 26,27 Dann nahm er den Kelch, sprach das Dankgebet und reichte ihn den Jüngern mit den Worten: Trinkt alle daraus; 28 das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das für viele vergossen wird zur Vergebung der Sünden. … Lukas 22,20 Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch und sagte: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird. … Markus 14,24 Und er sagte zu ihnen: Das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das für viele vergossen wird. Und es gibt drei Zeichen des Bundes: Bogen in den Wolken, die Beschneidung, Jesus Christus, der auf den Wolken des Himmls kommen wird. Genesis 9,13 Meinen Bogen setze ich in die Wolken; er soll das Bundeszeichen sein zwischen mir und der Erde. 14 Balle ich Wolken über der Erde zusammen und erscheint der Bogen in den Wolken, 15 dann gedenke ich des Bundes, der besteht zwischen mir und euch und allen Lebewesen, allen Wesen aus Fleisch, und das Wasser wird nie wieder zur Flut werden, die alle Wesen aus Fleisch vernichtet. 16 Steht der Bogen in den Wolken, so werde ich auf ihn sehen und des ewigen Bundes gedenken zwischen Gott und allen lebenden Wesen, allen Wesen aus Fleisch auf der Erde. … Genesis 17,11  Am Fleisch eurer Vorhaut müsst ihr euch beschneiden lassen. Das soll geschehen zum Zeichen des Bundes zwischen mir und euch. … Johannes 6,30 Sie entgegneten ihm: Welches Zeichen tust du, damit wir es sehen und dir glauben? Was tust du? … 32 Jesus sagte zu ihnen: Amen, amen, ich sage euch: Nicht Mose hat euch das Brot vom Himmel gegeben, sondern mein Vater gibt euch das wahre Brot vom Himmel. 33 Denn das Brot, das Gott gibt, kommt vom Himmel herab und gibt der Welt das Leben. 34 Da baten sie ihn: Herr, gib uns immer dieses Brot! 35 Jesus antwortete ihnen: Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern, undwer an mich glaubt, wird nie mehr Durst haben. Deutung Genesis 9,13-16: Wenn Jesus Christus in den Wolken steht bzw. auf den Wolken des Himmels kommt, dann gedenkt Gott an den ewigen Bund.

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehenn – Map of Palestinian territories under Israeli military control by 1949 (approximation only). The territories have never been annexed to Israel. – Wikimedia Commons CC0 1.0,

3-mal hat sich unser Vater im Himmel direkt gemeldet: 1. Die Taufe Jesu:  Die Taufe Jesu Markus 1,9 In jenen Tagen kam Jesus aus Nazaret in Galiläa und ließ sich von Johannes im Jordan taufen. 10 Und als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass der Himmel sich öffnete und der Geist wie eine Taube auf ihn herabkam. 11 Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Gefallen gefunden. 2. Die Verklärung Jesu: Markus 9,2 Sechs Tage danach nahm Jesus Petrus, Jakobus und Johannes beiseite und führte sie auf einen hohen Berg, aber nur sie allein. Und er wurde vor ihren Augen verwandelt; 3 seine Kleider wurden strahlend weiß, so weiß, wie sie auf Erden kein Bleicher machen kann. 4 Da erschien vor ihren Augen Elija und mit ihm Mose und sie redeten mit Jesus. 5 Petrus sagte zu Jesus: Rabbi, es ist gut, dass wir hier sind. Wir wollen drei Hütten bauen, eine für dich, eine für Mose und eine für Elija. 6 Er wusste nämlich nicht, was er sagen sollte; denn sie waren vor Furcht ganz benommen. 7 Da kam eine Wolke undwarf ihren Schatten auf sie,und aus der Wolke rief eine Stimme: Das ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören. 8 Als sie dann um sich blickten, sahen sie auf einmal niemand mehr bei sich außer Jesus. 3. Nach dem Einzug in JerusalemJesus sagte laut Johannes 12,27 Jetzt ist meine Seele erschüttert. Was soll ich sagen: Vater, rette mich aus dieser Stunde? Aber deshalb bin ich in diese Stunde gekommen. 28 Vater, verherrliche deinen Namen! Da kam eine Stimme vom Himmel: Ich habe ihn schon verherrlicht und werde ihn wieder verherrlichen.

Drei: der Weg – die Wahrheit – das Leben.  Johannes 14,6 Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.

Drei: Gesetz – Gnade – Wahrheit. Johannes 1,17 Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben,die Gnade und die Wahrheit kamen durch Jesus Christus.

Drei: das Herz – die Seele – die Gedanken (die Kraft). Matthäus 22,37 Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. … Markus 12,30 Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft. … Deuteronomium 6,5 Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Wir machen uns Gedanken über den Sinn des Lebens und dafür so glaube ich müssen wir auch Kraft aufwenden. Die Kraft der Gedanken.

Drei: Meister – Vater im Himmel – Lehrer Jesus Christus. Matthäus 23,8 Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. 9 Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. 10 Auch sollt ihr euch nicht Lehrer nennen lassen; denn nur einer ist euer Lehrer, Christus.

Drei: 1: Der Vater kennt den Sohn 2: Der Sohn kennt den Vater 3: Der, dem es Jesus offenbart, der kennt dann den Vater und den Sohn. Matthäus 11,25 In jener Zeit sprach Jesus: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du all das den Weisen und Klugen verborgen, den Unmündigen aber offenbart hast. 26 Ja, Vater, so hat es dir gefallen. 27 Mir ist von meinem Vater alles übergeben worden; niemand kennt den Sohn, nur der Vater, und niemand kennt den Vater, nur der Sohn und der, dem es der Sohn offenbaren will.

Drei: Von neuem geboren werden (das Reich Gottes sehen) – Wasser (ins Reich Gottes kommen) – Geist (ins Reich Gottes kommen). Johannes 3,3 Jesus antwortete ihm: Amen, amen, ich sage dir: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen. … 5 Jesus antwortete: Amen, amen, ich sage dir: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich Gottes kommen. Wir müssen von neuem geboren werden um das Reich Gottes sehen zu können, und aus Wasser und Geist geboren werden um in das Reich Gottes zu kommen.

Matthäus 22,32 Ich bin der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs? Er ist doch nicht der Gott der Toten, sondern der Gott der Lebenden. Drei: Gott Abrahams – Gott Isaaks – Gott Jakobs.

Moses mit den Gesetzestafeln – Wikimedia Commons PD

Die Frage nach dem wichtigsten GebotMatthäus 22,34 Als die Pharisäer hörten, dass Jesus die Sadduzäer zum Schweigen gebracht hatte, kamen sie (bei ihm) zusammen. Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. Das ist das wichtigste und erste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. An diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz samt den Propheten. Die ersten drei der 10 Gebote betreffen die Liebe zu unserem Vater im Himmel. Die weiteren 7 Gebote betreffen die Nächstenliebe Von der Pflicht zur Vergebung Matthäus 18,21 Da trat Petrus zu ihm und fragte: Herr, wie oft muss ich meinem Bruder vergeben, wenn er sich gegen mich versündigt? Siebenmal? 22 Jesus sagte zu ihm: Nicht siebenmal, sondern siebenundsiebzigmal. Von der Pflicht zur VergebungLukas 17,4 Und wenn er sich siebenmal am Tag gegen dich versündigt und siebenmal wieder zu dir kommt und sagt: Ich will mich ändern!, so sollst du ihm vergeben. Zahl 1 & 3: Die Querprodukt von 77 = 49. Die Quersumme von 49 = 13.

Drei: der Winzer (Vater im Himmel) – der Weinstock (Jesus) – Reben (wir) Johannes 15,1 Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater ist der Winzer. 2 Jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, schneidet er ab und jede Rebe, die Frucht bringt, reinigt er, damit sie mehr Frucht bringt.

Jesus fing mit 30 Jahren an das Evangelium zu verkünden: Lukas 3,23 Jesus war etwa dreißig Jahre alt, als er zum ersten Mal öffentlich auftrat. Jesus lehrte somit das Evangelium drei Jahre lang.

1: Das Auge steht für die Seele. 3: Auge – Körper – Licht. Matthäus 6,22 Das Auge gibtdem Körper Licht. Wenn dein Auge gesund ist, dann wird dein ganzer Körper hell sein.

Markus 15,25 Es war die dritte Stunde, als sie ihn kreuzigten. … Lukas 23,44 Es war etwa um die sechste Stunde, als eine Finsternis über das ganze Land hereinbrach. Sie dauerte bis zur neunten Stunde. Von der 3. bis zu 6. Stunde sind es 3 Stunden. Von Mittag, der 6. Stunde, bis zur Sterbestunde um 3 Uhr nachmittags, der 9. Stunde, sind es 3 Stunden. Jesus starb um die 9. Stunde im Alter von 33 Jahren für uns am Kreuz.

ZAHL DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen – Wikimedia Commons public domain

Das Gebet Jesu im Garten Getsemani: Matthäus 26,44 Und er ging wieder von ihnen weg und betete zum dritten Mal mit den gleichen Worten.

Drei: Jesus Christus wurde verhört, litt und starb am Kreuz.  Jesus Christus wurde gekreuzigt und zwei andere wurden mitgekreuzigt. Also Drei. Markus 15,27 Zusammen mit ihm kreuzigten sie zwei Räuber, den einen rechts von ihm, den andern links.

Deutung: Jesus ist am dritten Tage auferstanden, 33 Stunden nach der Kreuzigung um 15:00 Uhr, weil Jesus bei Vereinigung beider Erden 33 Jahre war als er 33 n. Chr. gekreuzigt wurde. Lukas 24,21 Wir aber hatten gehofft, dass er der sei, der Israel erlösen werde. Und dazu ist heute schon der dritte Tag, seitdem das alles geschehen ist.

Dreimal kündigt Jesus an, dass er auferstehen wird. Lukas Kapitel 18Die dritte Ankündigung von Leiden und Auferstehung.

Jesus fragt Petrus dreimal: „Liebst du mich?Johannes 21,17 Zum dritten Mal fragte er ihn: Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich?

Drei: bittet – sucht – klopft an. Matthäus 7,7 Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet. 8 Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet.

Dreimal sagt Jesus, dass er sie am Letzten Tag auferwecken werde: Johannes 6,39 Es ist aber der Wille dessen, der mich gesandt hat, dass ich keinen von denen, die er mir gegeben hat, zugrunde gehen lasse, sondern dass ich ich sie auferwecke am Letzten Tag. 40 Denn es ist der Wille meines Vaters, dass alle, die den Sohn sehen und an ihn glauben, das ewige Leben haben und dass ich sie auferwecke am Letzten Tag. … 44 Niemand kann zu mir kommen, wenn nicht der Vater, der mich gesandt hat, ihn zu mir führt; und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag. Einmal sagte das Marta zu ihm: Johannes 11,24 Marta sagte zu ihm: Ich weiß, dass er auferstehen wird bei der Auferstehung am Letzten Tag. 25 Jesus erwiderte ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt,

Jesus Christus wurden drei Wundmale während er am Kreuz hing zugefügt und zwar an den Füßen, Hände & auf der Seite. Die Wunden auf der Stirn entstanden durch die Dornenkrone, diese wurde vor der Kreuzigung Jesus Christus aufgesetzt. Eine Wunde (Stirn) und Drei Wunden (Füße, Hände, auf der Seite). Eins & Drei: Heilige Dreifaltigkeit. Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins.Johannes 19,33 Als sie aber zu Jesus kamen und sahen, dass er schon tot war, zerschlugen sie ihm die Beine nicht, 34 sondern einer der Soldaten stieß mit der Lanze in seine Seite, und sogleich floß Blut und Wasser heraus. Siehe auch: Psalm 22,17 Viele Hunde umlagern mich, eine Rotte von Bösen umkreist mich. Sie durchbohren mir Hände und Füße.

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen. Population density of Israel by geographical region, as defined by the government and CBS. Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0 & GFDL:  Urheber: I

Jesus weckte drei Tote zur Zeit seines Wirkens auf Erden auf: Lazarus: Johannes 11,1-53 … Ein junger Mann in Nain: Lukas 7,11-17 Jesus nahm drei Jünger mit ins Haus Petrus, Johannes & Jakobus als er die zwölfjährige Tochter des Jairus auferweckte: Markus 5,21-43

Petrus verleugnete Jesus 3-mal: Mt 26,34 Jesus entgegnete ihm: Amen, ich sage dir: In dieser Nacht, noch ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.

Zahl 1 & 3: 1-mal fiel laut Mt 13,8 die Saat auf fruchbaren Boden und sie ging auf. 3-mal wurde laut Mt 13,4-7 aus der Saat keine Frucht. Matthäus 13,1 An jenem Tag verließ Jesus das Haus und setzte sich an das Ufer des Sees. 2 Da versammelte sich eine große Menschenmenge um ihn. Er stieg deshalb in ein Boot und setzte sich; die Leute aber standen am Ufer. 3 Und er sprach lange zu ihnen in Form von Gleichnissen. Er sagte: Ein Sämann ging aufs Feld, um zu säen. 4 Als er säte, fiel ein Teil der Körner auf den Weg und die Vögel kamen und fraßen sie. 5 Ein anderer Teil fiel auf felsigen Boden, wo es nur wenig Erde gab, und ging sofort auf, weil das Erdreich nicht tief war; 6 als aber die Sonne hochstieg, wurde die Saat versengt und verdorrte, weil sie keine Wurzeln hatte. 7 Wieder ein anderer Teil fiel in die Dornen und die Dornen wuchsen und erstickten die Saat. 8 Ein anderer Teil schließlich fiel auf guten Boden und brachte Frucht, teils hundertfach, teils sechzigfach, teils dreißigfach. 9 Wer Ohren hat, der höre!

Die Verklärung: Jesus nahm 3 Jünger mit und zwar Petrus, Johannes & Jakobus. Diese 3 Jünger sahen Jesus, Moses, Elija, also drei, in strahlendem Licht: Markus 9,2 Sechs Tage danach nahm Jesus Petrus, Jakobus und Johannes beiseite und führte sie auf einen hohen Berg, aber nur sie allein. Und er wurde vor ihren Augen verwandelt;  … 4 Da erschien vor ihren Augen Elija und mit ihm Moses und sie redeten mit Jesus.

Deutung: Elija kommt nochmals zur Endzeit: Das erste Mal kam er als Elija. Das zweite Mal kam er als Johannes der Täufer. Das dritte Mal kommt er wieder als Elija. Das ist noch nicht geschehen, doch Jesus kündigte es bereits vor etwa 2000 Jahren an. Matthäus 11,14 Und wenn ihr es gelten lassen wollt: Ja, er ist Elija, der wiederkommen soll.

Adam Elija Johannes der TäuferDie 3 Gaben der 3 Sterndeuter: Mt 2,11 Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigten ihm. Dann holten sie ihre Schätze hervor & brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar.

Die 3 Männer laut Lukas 10,25-37 vom Gleichnis des barm- herzigen Samariters: ein Priester, ein Levit, ein Mann aus Samarien

Jesus baut in 3 Tagen den Tempel wieder auf: Johannes 2,19 Jesus antwortete ihnen: Reißt diesen Tempel nieder, in drei Tagen werde ich ihn wieder aufrichten.

Jesus hat bei der 3-maligen Versuchung durch den Teufel ihm 3-mal widersprochen und ihn so durch die Schrift bzw. das Wort Gottes besiegt. Matthäus 4,1-11Lukas 4,1-13Markus 1,12-13. Eva widerstand laut Genesis 3,1-6 nicht der 1-maligen Versuchung des Teufels und aß gemeinsam mit Adam von der verbotenen Frucht. Zahl 1 & 3

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen Wikimedia Commons public domain

Die 12 Jünger laut Lukas 9,1-6 bei der 1. Ausendung + 72 andere Jünger laut Lukas 10,1-16 bei der 2. Aussendung sind 84 Jünger. Quersumme von 84 = 12 = 3.  Die Aussendung der 72 Jünger laut Lukas 10,1-16 zu zweit, also 36 Paare. 12+12+12=36. Die Quersumme von 12 = 3.

Drei: Sünde – Gerechtigkeit – Gericht. Johannes 16,5 Jetzt aber gehe ich zu dem, der mich gesandt hat, und keiner von euch fragt mich: Wohin gehst du? 6 Vielmehr ist euer Herz von Trauer erfüllt, weil ich euch das gesagt habe. 7 Doch ich sage euch die Wahrheit: Es ist gut für euch, dass ich fortgehe. Denn wenn ich nicht fortgehe, wird der Beistand nicht zu euch kommen; gehe ich aber, so werde ich ihn zu euch senden. 8 Und wenn er kommt, wird er die Welt überführen (und aufdecken), was Sünde, Gerechtigkeit und Gericht ist; 9 Sünde: dass sie nicht an mich glauben; 10 Gerechtigkeit: dass ich zum Vater gehe und ihr mich nicht mehr seht; 11 Gericht: dass der Herrscher dieser Welt gerichtet ist.

Die dreißig Silberstücke, die Judas Iskariot laut Matthäus 26,14-16 bekam. Sacharja 11,12 Ich sagte zu ihnen: Wenn es euch recht scheint, so bringt mir meinen Lohn; wenn nicht, so lasst es! Doch sie wogen mir meinen Lohn ab, dreißig Silberstücke. 13 Da sagte der Herr zu mir: Wirf ihn dem Schmelzer hin! Hoch ist der Preis, den ich ihnen wert bin. Und ich nahm die dreißig Silberstücke und warf sie im Haus des Herrn dem Schmelzer hin.

Die Inschrift am Kreuz war in 3 Schriften abgefasst auf hebräisch, lateinisch und griechisch: Johannes 19,20 Dieses Schild lasen viele Juden, weil der Platz, wo Jesus gekreuzigt wurde, nahe bei der Stadt lag. Die Inschrift war hebräisch, lateinisch und griechisch abgefasst.

3-mal 14 Generationen: Mt 1,17 Im Ganzen sind es also von Abraham bis David vierzehn Generationen, von David bis zur Babylonischen Gefangenschaft vierzehn Generationen und von der Babylonischen Gefangenschaft bis zu Christus vierzehn Generationen.

Johannes 2,1 Am dritten Tag fand in Kana in Galiläa eine Hochzeit statt und die Mutter Jesu war dabei.

Drei: Lazarus, Maria und Marta: Johannes 11,1 Ein Mann war krank, Lazarus aus Betanien, dem Dorf, in dem Maria und ihre Schwester Marta wohnten. 2 Maria ist die, die den Herrn mit Öl gesalbt und seine Füße mit ihrem Haar abgetrocknet hat; deren Bruder Lazarus war krank. 3 Daher sandten die Schwestern Jesus die Nachricht: Herr, dein Freund ist krank.

Johannes 21,14 Dies war schon das dritte Mal, dass Jesus sich den Jüngern offenbarte, seit er von den Toten auferstanden war.

Eins: dieses Jahr und Drei: 3 Jahre: Lukas 13,7 Da sagte er zu seinem Weingärtner: Jetzt komme ich schon drei Jahre und sehe nach, ob dieser Feigenbaum Früchte trägt, und finde nichts. Hau ihn um! Was soll er weiter dem Boden seine Kraft nehmen? 8 Der Weingärtner erwiderte: Herr, lass ihn dieses Jahr noch stehen; ich will den Boden um ihn herum aufgraben und düngen.

Erzengel Michael, Raphael und Gabriel, Francesco Botticini, 1470 Bild ist laut Wikipedia gemeinfrei

Es gibt drei Engel die in der Bibel mit Namen genannt werden: Engel Gabriel, Engel Michael, Engel Raphael. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Nur Michael wird in der Bibel als Erzengel genannt, und nur drei Engel werden in der Bibel überhaupt mit Namen benannt. Der eine ist der Erzengel Michael (Daniel 10:13. 12:1, Judas 9, Offenbarung 12:7,8), die anderen Engel sind Gabriel (Daniel 8:16, 9:21; Lukas 1:11-20, 26-28) und Raphael (Tobit 5:4-12:22); jedoch werden auch andere Engel in der Glaubenstradition als Teil einer Gruppe von Erzengeln verstanden.

Zahl 1 & 3: Es gibt 1 Frage der Gottesmutter und 3 Botschaften der Gottesmutter Maria in der Bibel nachzulesen. Es gibt 3 Botschaften der Gottesmutter in der Bibel: Die 1. Botschaft Mariens war bei Verheißung der Geburt Jesu Christi durch den Engel Gabriel laut Lukas 1,38 Da sagte Maria: Ich bin die Magd des Herrn;mir geschehe, wie du es gesagt hast. … Die 2. Botschaft der Muttergottes war, als sie laut Lukas 1,39-56 Elisabet besuchte und laut Lukas 1,46 sagte: Da sagte Maria: Meine Seele preist die Größe des Herrn, 47 und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter. 48 Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter. 49 Denn der Mächtige hat Großes an mir getan und sein Name ist heilig. 50 Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten. 51 Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten: Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind; 52 er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen. 53 Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehen. 54 Er nimmt sich seines Knechtes Israel an und denkt an sein Erbarmen, 55 das er unsern Vätern verheißen hat, Abraham und seinen Nachkommen auf ewig. … Die 3. Botschaft Mariens war bei der Hochzeit in Kana laut Johannes 2,5 … Was er euch sagt, das tut! Es gibt 1 Frage der Gottesmutter Maria in der Bibel: Sie fragte Jesus Christus laut Lukas 2,48 … seine Mutter sagte zu ihm: Kind, wie konntest du uns das antun? Dein Vater und ich haben dich voll Angst gesucht. 49 Da sagte er zu ihnen: Warum habt ihr mich gesucht? Wusstet ihr nicht, dass ich in dem sein muss, was meinem Vater gehört?

Vatikan See von Galilaea Aegypten ähnlichEine Schwangerschaft dauert ungefähr 9 Monate. Elisabet, eine Verwandte Marias, war im 6. Monat schwanger mit Johannes als die Jungfrau Maria das Kind Jesus vom Heiligen Geist empfing. 9 – 6 = 3.  Lukas 1,24 Bald darauf empfing seine Frau Elisabet einen Sohn und lebte fünf Monate lang zurückgezogen. … 26 Im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott in eine Stadt in Galiläa namens Nazaret 27 zu einer Jungfrau gesandt. Sie war mit einem Mann namens Josef verlobt, der aus dem Haus David stammte. Der Name der Jungfrau war Maria. … 34 Maria sagte zu dem Engel: Wie soll das geschehen, da ich keinen Mann erkenne? 35 Der Engel antwortete ihr: Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Deshalb wird auch das Kind heilig und Sohn Gottes genannt werden. 36 Auch Elisabet, deine Verwandte, hat noch in ihrem Alter einen Sohn empfangen; obwohl sie als unfruchtbar galt, ist sie jetzt schon im sechsten Monat. 37 Denn für Gott ist nichts unmöglich.

Vatikanstaat ähnlich SinaiLukas 1,39 Nach einigen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. 40 Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabet. … 56 Und Maria blieb etwa drei Monate bei ihr; dann kehrte sie nach Hause zurück. … 57 Für Elisabet kam die Zeit der Niederkunft und sie brachte einen Sohn zur Welt. …  Lukas 2,6 Als sie dort waren, kam für Maria die Zeit ihrer Niederkunft, 7 und sie gebar ihren Sohn, den Erstgeborenen. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war.

Lukas 13,32 Er antwortete ihnen: Geht und sagt diesem Fuchs: Ich treibe Dämonen aus und heile Kranke, heute und morgen, und am dritten Tag werde ich mein Werk vollenden.

Sternbild Orion Vatikan See Genezareth

Eins und Drei: Die Quersumme von 46 = 10 = 1 und 3 Tage: Johannes 2,19 Jesusantwortete ihnen: Reißt diesen Tempel nieder, in drei Tagenwerde ich ihn wieder aufrichten. 20 Da sagten die Juden: Sechsundvierzig Jahre wurde an diesem Tempel gebaut und du willst ihn in drei Tagen wieder aufrichten? 21 Er aber meinte den Tempel seines Leibes.

The Crucifixion, Genoa – Wikip. public domain

Eins und Drei: 1 Jünger & 3 Frauen und standen am Kreuz und alle 3 Frauen hatten den Vornamen Maria: Johannes 19,25 Bei dem Kreuz Jesu standen seine Mutter und die Schwester seiner Mutter, Maria, die Frau des Klopas, und Maria von Magdala. 26 Als Jesus seine Mutter sah und bei ihr den Jünger, den er liebte, sagte er zu seiner Mutter: Frau, siehe, dein Sohn! 3 Frauen, die Jesus folgten, standen in einiger Entfernung zum Kreuz: Maria, die Mutter von Jakobus dem Kleinen und Joses, sowie Salome; die Mutter der Söhne des Zebedäus.

Die ersten berufenen Jünger Jesu laut Matthäus 4,18 waren Petrus, Andreas, Johannes & Jakobus, ein Drittel von 12 Aposteln. Die Quersumme von 12 = 3. Der 13. Apostel Paulus Die Fatima-erscheinungen fanden an jedem 13. im Monat statt, begonnen am Mai bis September bis auf eine Erscheinung im August, die fünf Tage später stattfand.

Matthäus 12,40 Denn wie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches war, so wird auch der Menschensohn drei Tage und drei Nächte im Innern der Erde sein.

Drei: Herz – Ohren – Augen. Matthäus 13,14 An ihnen erfüllt sich die Weissagung Jesajas: Hören sollt ihr, hören, aber nicht verstehen; sehen sollt ihr, sehen, aber nicht erkennen. 15 Denn das Herz dieses Volkes ist hart geworden und mit ihren Ohren hören sie nur schwer und ihre Augen halten sie geschlossen, damit sie mit ihren Augen nicht sehen und mit ihren Ohren nicht hören, damit sie mit ihremHerzen nicht zur Einsicht kommen, damit sie sich nicht bekehren und ich sie nicht heile.

Israel Zahl 1 2 3Drei: Ein Mann & zwei Söhne: Das Gleichnis vom verlorenen Sohn Lukas 15,11 Weiter sagte Jesus: Ein Mann hatte zwei Söhne. 12 Der jüngere von ihnen sagte zu seinem Vater: Vater, gib mir das Erbteil, das mir zusteht. Da teilte der Vater das Vermögen auf. 13 Nach wenigen Tagen packte der jüngere Sohn alles zusammen und zog in ein fernes Land. Dort führte er ein zügelloses Leben und verschleuderte sein Vermögen. 14  Als er alles durchgebracht hatte, kam eine große Hungersnot über das Land und es ging ihm sehr schlecht … 20 Dann brach er auf und ging zu seinem Vater. Der Vater sah ihn schon von weitem kommen und er hatte Mitleid mit ihm. Er lief dem Sohn entgegen, fiel ihm um den Hals und küsste ihn. 21 Da sagte der Sohn: Vater, ich habe mich gegen den Himmel und gegen dich versündigt; ich bin nicht mehr wert, dein Sohn zu sein. … 27 Der Knecht antwortete: Dein Bruder ist gekommen und dein Vater hat das Mastkalb schlachten lassen, weil er ihn heil und gesund wiederbekommen hat. 28 Da wurde er zornig und wollte nicht hineingehen. Sein Vater aber kam heraus und redete ihm gut zu. 29 Doch er erwiderte dem Vater: So viele Jahre schon diene ich dir, und nie habe ich gegen deinen Willen gehandelt; mir aber hast du nie auch nur einen Ziegenbock geschenkt, damit ich mit meinen Freunden ein Fest feiern konnte. 30 Kaum aber ist der hier gekommen, dein Sohn, der dein Vermögen mit Dirnen durchgebracht hat, da hast du für ihn das Mastkalb geschlachtet. 31 Der Vater antwortete ihm: Mein Kind, du bist immer bei mir, und alles, was mein ist, ist auch dein. 32 Aber jetzt müssen wir uns doch freuen und ein Fest feiern; denn dein Bruder war tot und lebt wieder; er war verloren und ist wiedergefunden worden.

Drei: Vater – Mutter – Mann. Eins: Frau. Der Mann und seine Frau werden wieder zu Vater und Mutter wenn sie ein Kind bekommen. 2-3-2-3-2-3 … Jesus sagt laut Matthäus 19,4 Er antwortete: Habt ihr nicht gelesen, dass der Schöpfer die Menschen am Anfang als Mann und Frau geschaffen hat 5 und dass er gesagt hat: Darum wird der Mann Vater und Mutter verlassen und sich an seine Frau binden und die zwei werden ein Fleisch sein? 6 Sie sind also nicht mehr zwei, sondern eins. Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen. … Mt 18,19 Weiter sage ich euch: Alles, was zwei von euch auf Erden gemeinsam erbitten, werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten. 20 Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

Map of Trinidad and Tobago. Wikimedia Commons public domain

Die 153 Fische: Mt 4,18 Als Jesus am See von Galiläa entlangging, sah er zwei Brüder, Simon, genannt Petrus, und seinen Bruder Andreas; sie warfen gerade ihr Netz in den See, denn sie waren Fischer. 19 Da sagte er zu ihnen: Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen. … Johannes 21,2 Simon Petrus, Thomas, genannt Didymus (Zwilling), Natanaël aus Kana in Galiläa, die Söhne des Zebedäus und zwei andere von seinen Jüngern waren zusammen. … 5 Jesus sagte zu ihnen: Meine Kinder, habt ihr nicht etwas zu essen? Sie antworteten ihm: Nein. 6 Er aber sagte zu ihnen: Werft das Netz auf der rechten Seite des Bootes aus und ihr werdet etwas fangen. Sie warfen das Netz aus und konnten es nicht wieder einholen, so voller Fische war es. … 10 Jesus sagte zu ihnen: Bringt von den Fischen, die ihr gerade gefangen habt. 11 Da ging Simon Petrus und zog das Netz an Land. Es war mit hundertdreiundfünfzig großen Fischen gefüllt, und obwohl es so viele waren, zerriss das Netz nicht. Deutung Johannes 21,11: Ich glaube die Apostel und deren Nachfolger werden 153 große Menschenstaaten fangen und Simon Petrus (katholische Kirche mit dem Papst) wird die 153 großen Staaten an Land ziehen. Die Größe der Staaten wird auch nach der Einzahl der Einwohner bemessen. Wikipedia: Von den Vereinten Nationen wird die volle völkerrechtliche Staatsqualität bei 194 Staaten anerkannt, darunter die 193 Mitglieder der Vereinten Nationen (seit 14. Juli 2011) sowie Vatikanstadt. Wenn man die ersten 153 Staaten der Erde ausgehend vom bevölkerungsreichsten bis zum bevölkerungsärmsten Staat betrachtet, kann man erkennen, das Trinidad laut dieser Liste vom Jahr 2011 (Änderungen  der Liste  sind möglich, da laufend Schätzungen und Volkszählungen die Liste ändern könnten und doch kennt nur Gott, der Himmel und Erde erschaffen hat, die genauen Einwohnerzahlen eines Landes): http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_population mit geschätzten 1,3 Millionen Einwohner an der 153. Stelle steht. Ausschlaggebend das Trinidad an 153. Stelle steht, ist ein neuer Staat (Südsudan ca. 8 Millionen Einwohner), der am 09. Juli 2011 die Unabhängigkeit erlangte und am selben Tag in die Vereinten Nationen (UN) aufgenommen wurde. Und da Kolumbus die Insel wegen der drei Berggipfel Trinidad nannte, was so viel heißt wie Dreieinigkeit (Trinität), glaube ich, dass dieser 153. Staat Trinidad mit den drei Gebirgsketten auf die Prophezeiung der 153 Fische hinweist und auf die Dreifaltigkeit Gottes: Gott Vater – Gott Sohn – Gott Heiliger Geist. Wikipedia CC-by-sa-3.0: (Heilige) Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit oder Trinität (lat. trinitas ‚Dreizahl‘) bezeichnet in der christlichen Theologie die Wesens-Einheit von Gott Vater, Sohn (Jesus Christus) und Heiligem Geist. … Trinidad: Die 4825 km² große, auf dem südamerikanischen Festlandssockel liegende Hauptinsel Trinidad wird von drei Gebirgsketten durchzogen.  … Im Gegensatz zu den meisten anderen Inseln der Region sind Trinidad und Tobago nicht vulkanischen Ursprungs, sondern waren einst Teil des südamerikanischen Festlandes. … Die Insel wurde am 31. Juli 1498 von Kolumbus auf seiner dritten Reise entdeckt. Kolumbus benannte die Insel angesichts dreier Berggipfel Trinidad, was so viel heißt wie Dreieinigkeit (Trinität). Ab 1552 stand Trinidad unter spanischer Herrschaft und blieb für rund 250 Jahre im Besitz der spanischen Krone.

Topographic map of Trinidad and Tobago. – Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0: Urheber Sadalmelik

Bei dieser Wiki-Liste haben 3 Staaten einen Sonderstatus: Die palästinensischen Ge- biete Gaza und West Bank befinden sich an der 126. Stelle, aber diese Gebiete wurden 1967 von Israel besetzt und der Staat ist bisher nicht anerkannt worden. Hongkong befindet an der 101. Stelle und gehört seit 1997 zu China, hat aber eine eigene Währung, eigene Gesetze und einen eigenen Regierungschef. Katar befindet sich an der 149. Stelle, hat laut Wikipedia nur etwa 250.000 Einwohner mit katarischer Staatsangehörigkeit, der Rest der etwa 1,6 Millionen Einwohner Katars sind Ausländer vorallem aus Indien.

 1 Trinidad

Paulus war drei Tage blind: Apostelgeschichte 9,9 Und er war drei Tage blind und er aß nicht und trank nicht.

Apostelgeschichte 2,4 Pfingstereignis: … Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab. … Pfingstpredigt des Petrus … 15 Diese Männer sind nicht betrunken, wie ihr meint; es ist ja erst die dritte Stunde am Morgen;

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen – Wikimedia Commons public domain

Apostelgeschichte 2,41 Die nun, die sein Wort annahmen, ließen sich taufen. An diesem Tag wurden (ihrer Gemeinschaft) etwa dreitausend Menschen hinzugefügt.

Apostelgeschichte 7,20 In dieser Zeit wurde Moses geboren und Gott hatte Gefallen an ihm. Drei Monate lang wurde er im Haus seines Vaters aufgezogen;

Apg 10,15 Da richtete sich die Stimme ein zweites Mal an ihn: Was Gott für rein erklärt, nenne du nicht unrein! 16 Das geschah dreimal, dann wurde die Schale plötzlich in den Himmel hinaufgezogen.

Apg 17,2 Nach seiner Gewohnheit ging Paulus zu ihnen und redete an drei Sabbaten zu ihnen, wobei er von den Schriften ausging.

Apg 19,8 Er ging in die Synagoge und lehrte drei Monate lang freimütig und suchte sie vom Reich Gottes zu überzeugen.

Apg 20,2 Er zog durch die dortigen Gegenden und sprach oft und eindringlich zu den Jüngern. Dann begab er sich nach Griechenland; 3 dort blieb er drei Monate.

Apg 20,9 Ein junger Mann namens Eutychus saß im offenen Fenster und sank, als die Predigt des Paulus sich länger hinzog, in tiefen Schlaf. Und er fiel im Schlaf aus dem dritten Stock hinunter; als man ihn aufhob, war er tot. 10 Paulus lief hinab, warf sich über ihn, umfasste ihn und sagte: Beunruhigt euch nicht: Er lebt! 11 Dann stieg er wieder hinauf, brach das Brot und aß und redete mit ihnen bis zum Morgengrauen. So verließ er sie.

Apostelgeschichte 20,31 Seid also wachsam und denkt daran, dass ich drei Jahre lang Tag und Nacht nicht aufgehört habe, unter Tränen jeden einzelnen zu ermahnen.

Apostelgeschichte 25,1 Als Festus in der Provinz eingetroffen war, zog er drei Tage später von Cäsarea nach Jerusalem hinauf.

Apostelgeschichte 27,18 Da wir vom Sturm hart bedrängt wurden, erleichterten sie am nächsten Tag das Schiff, 19 und am dritten Tag warfen sie eigenhändig die Schiffsausrüstung über Bord.

Apg 28,7 In jener Gegend lagen Landgüter, die dem Publius, dem Ersten der Insel, gehörten; er nahm uns auf und bewirtete uns drei Tage lang freundlich als seine Gäste.

Apostelgeschichte 28,11 Drei Monate später fuhren wir mit einem alexandrinischen Schiff ab, das auf der Insel überwintert hatte und die Dioskuren als Schiffszeichen trug. 12 Wir liefen in Syrakus ein und blieben drei Tage;

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen – Map of Israel, the Palestinian territories (West Bank and Gaza Strip), the Golan Heights, and portions of neighbouring countries. Also United Nations deployment areas in countries adjoining Israel or Israeli-held territory, as of January 2004.  Wikimedia Commons public domain

Der zweite Brief an die Korinther 12,7 Damit ich mich wegen der einzigartigen Offenbarungen nicht überhebe, wurde mir ein Stachel ins Fleisch gestoßen: ein Bote Satans, der mich mit Fäusten schlagen soll, damit ich mich nicht überhebe. 8 Dreimal habe ich den Herrn angefleht, dass dieser Bote Satans von mir ablasse. 9 Er aber antwortete mir: Meine Gnade genügt dir; denn sie erweist ihre Kraft in der Schwachheit. Viel lieber also will ich mich meiner Schwachheit rühmen, damit die Kraft Christi auf mich herabkommt.

Der erste Brief an die Korinther 13,13 Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;  doch am größten unter ihnen ist die Liebe. 

Der zweite Brief an die Korinther 11,24 Fünfmal erhielt ich von Juden die neununddreißig Hiebe; 25 dreimal wurde ich ausgepeitscht, einmal gesteinigt, dreimal erlitt ich Schiffbruch, eine Nacht und einen Tag trieb ich auf hoher See. Die Quersumme von 39 = 12 = 3

Der erste Brief des Johannes 5,5 Wer sonst besiegt die Welt, außer dem, der glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist? 6 Dieser ist es, der durch Wasser und Blut gekommen ist: Jesus Christus. Er ist nicht nur im Wasser gekommen, sondern im Wasser und im Blut. Und der Geist ist es, der Zeugnis ablegt; denn der Geist ist die Wahrheit. 7 Drei sind es, die Zeugnis ablegen: 8 der Geist, das Wasser und das Blut; und diese drei sind eins.

Apostelgeschichte 28,17 Drei Tage später rief er die führenden Männer der Juden zusammen. Als sie versammelt waren, sagte er zu ihnen: Brüder, obwohl ich mich nicht gegen das Volk oder die Sitten der Väter vergangen habe, bin ich von Jerusalem aus als Gefangener den Römern ausgeliefert worden.

Zahl 1 & 3: 7 mal heilte Jesu an einem SabbatOffenbarung 6,6 Inmitten der vier Lebewesen hörte ich etwas wie eine Stimme sagen: Ein Maß Weizen für einen Denar und drei Maß Gerste für einen Denar. Aber dem Öl und dem Wein füge keinen Schaden zu!

Off 9,18 Ein Drittel der Menschen wurde durch diese drei Plagen getötet, durch Feuer, Rauch und Schwefel, die aus ihren Mäulern hervorkamen.

Off 11,9 Menschen aus allen Völkern und Stämmen, Sprachen und Nationen werden ihre Leichen dort sehen, dreieinhalb Tage lang; sie werden nicht zulassen, dass die Leichen begraben werden.

Off 16,19 Die große Stadt brach in drei Teile auseinander und die Städte der Völker stürzten ein. Gott hatte sich an Babylon, die Große, erinnert und reichte ihr den Becher mit dem Wein seines rächenden Zornes.

Off 21,13 Im Osten hat die Stadt drei Tore und im Norden drei Tore und im Süden drei Tore und im Westen drei Tore. 4 x 3 Tore = 12 Tore. Die Quersumme von 12 = 3

Apostel Paulus gliederte die Weltgeschichte in drei Reiche: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Paulus‘ Gliederung der Weltgeschichte in die drei Reiche der heidnischen lex naturalis, der lex mosaica des Alten Testaments und des dritten, christlichen Reiches, stellt das Grundschema der religiösen Geschichtsdeutung im Abendland dar …

Zahl 1 & 3: 3 geistliche Sünden von Adam und Eva, weil sie laut Genesis 3,1-24 von den verbotenen Früchten des Baumes in der Mitte des Gartens aßen und vom erstgeborenen Kain, weil er laut Genesis 4,1-7 Neid auf seinen Bruder Abel hatte. 1 fleischliche Sünde von Kain weil er laut Genesis 4,8-16 Abel erschlug Abel.

Geburt Jesu Christi auf ErdenDie Arche Noahs war 300 Ellen lagen und 30 Ellen hoch und hatte 3 Stockwerke: Genesis 6,15 So sollst du die Arche bauen: Dreihundert Ellen lang, fünfzig Ellen breit und dreißig Ellen hoch soll sie sein. 16 Mach der Arche ein Dach und hebe es genau um eine Elle nach oben an! Den Eingang der Arche bring an der Seite an! Richte ein unteres, ein zweites und ein drittes Stockwerk ein! 300+50+30+3 = 183 Quersumme von 183 = 12 = 3

Adam, der 1. Mensch, zeugte 3 Söhne, die namentlich in der Bibel erwähnt werden: Kain, Abel & Set: Set zeugte (7 mal wird 1 Nachkomme erwähnt) Enosch zeugte Kenan zeugte Mahalalel zeuge Jered zeugte Henoch zeugte Metuschelachs zeugte Lamech zeugte Noah: Noah, der 1.  Ackerbauer laut Genesis 9,20 nach der Flut, zeugte 3 Söhne, die namentlich in der Bibel erwähnt werden: Sem, Ham & Jafet. Genesis 6,10 Noah zeugte drei Söhne, Sem, Ham und Jafet.

394px-12_staemme_israels

Die 12 bzw. 13 Stämme Israels: Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0 & GFDL: Urheber Janz

Die 12 Stämme Israels. Die Quersumme von 12 = 3. 1. Stamm Ruben 2. Stamm Simeon 3. Stamm Levi 4. Stamm Juda 5. Stamm Dan 6. Stamm Naftali 7. Stamm Gad 8. Stamm Ascher  9. Stamm Issachar 10. Stamm Sebulon 11. Stamm Josef geteilt in die Stämme Manasse & Ephraim 12. Stamm Benjamin.

1 & 3: 13 Stämme Israel sind es wenn man anstatt den Stamm Josef den geteilten Stamm von Josef Manasse & Ephraim zählt. Siehe Karte rechts.

Genesis 15,6 Abram glaubte dem Herrn und der Herr rechnete es ihm als Gerechtigkeit an. 7 Er sprach zu ihm: Ich bin der Herr, der dich aus Ur in Chaldäa herausgeführt hat, um dir dieses Land zu Eigen zu geben. 8 Da sagte Abram: Herr, mein Herr, woran soll ich erkennen, dass ich es zu Eigen bekomme? 9 Der Herr antwortete ihm: Hol mir ein dreijähriges Rind, eine dreijährige Ziege, einen dreijährigen Widder, eine Turteltaube und eine Haustaube! Drei Teile laut Exodus Kapitel 25: die Bundeslade aus Gold, der Tisch aus Gold und der goldene siebenarmige Leuchter.

Daniel Siebzigjahrwochen erste Ankunft Jesu 0 bis 33 ADTabelle rechts: Zahl 3: Nissan 3303. Das letzte Abendmahl: 33 n. Chr.

Gott zu Gast bei Abraham Genesis 18,1 Der Herr erschien Abraham bei den Eichen von Mamre. Abraham saß zur Zeit der Mittagshitze am Zelteingang. 2 Er blickte auf und sah vor sich drei Männer stehen. Als er sie sah, lief er ihnen vom Zelteingang aus entgegen, warf sich zur Erde nieder 3 und sagte: Mein Herr, wenn ich dein Wohlwollen gefunden habe, geh doch an deinem Knecht nicht vorbei! … 8 Dann nahm Abraham Butter, Milch und das Kalb, das er hatte zubereiten lassen, und setzte es ihnen vor. Er wartete ihnen unter dem Baum auf, während sie aßen. 9 Sie fragten ihn: Wo ist deine Frau Sara? Dort im Zelt, sagte er. 10 Da sprach der Herr: In einem Jahr komme ich wieder zu dir, dann wird deine Frau Sara einen Sohn haben. Sara hörte am Zelteingang hinter seinem Rücken zu. 11 Abraham und Sara waren schon alt; sie waren in die Jahre gekommen. Sara erging es längst nicht mehr, wie es Frauen zu ergehen pflegt. 12 Sara lachte daher still in sich hinein und dachte: Ich bin doch schon alt und verbraucht und soll noch das Glück der Liebe erfahren? Auch ist mein Herr doch schon ein alter Mann! 13 Da sprach der Herr zu Abraham: Warum lacht Sara und sagt: Soll ich wirklich noch Kinder bekommen, obwohl ich so alt bin? 14 Ist beim Herrn etwas unmöglich? Nächstes Jahr um diese Zeit werde ich wieder zu dir kommen; dann wird Sara einen Sohn haben. 15 Sara leugnete: Ich habe nicht gelacht. Sie hatte nämlich Angst. Er aber sagte: Doch, du hast gelacht. 16 Die Männer erhoben sich von ihrem Platz und schauten gegen Sodom. Abraham wollte mitgehen, um sie zu verabschieden. Deutung: Hinweis auf die Dreifaltigkeit Gottes. Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist.  Laut Genesis 18,2-9 fragten die drei Männer Abraham und laut Genesis 18,10 sprach darauf der Herr: In einem Jahr komme ich wieder zu dir, dann wird deine Frau Sara einen Sohn haben. Drei & Eins. Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins. Das Evangelium des Johannes beschreibt die Heilige Dreifaltigkeit. Die Heilige Dreifaltigkeit & ein Evangelium: Drei & Eins

Einmal kündigte Gott selber die Geburt an und zwar die von Isaak. Siehe Genesis Kapitel 17,18 & 21. Dreimal kündete ein Engel des Herrn (Gabriel) die Geburt an und zwar die von Jesus Christus, Simson und Johannes des Täufers. Jesus & Johannes des Täufers: Lukas 1,5-56. Simson: Buch der Richter 13,1-25. Drei & Eins.

Daniel Siebzigjahrwochen Reiserouten von Jesus und EsraGenesis 22,1 Nach diesen Ereignissen stellte Gott Abraham auf die Probe. Er sprach zu ihm: Abraham! Er antwortete: Hier bin ich.  Gott sprach: Nimm deinen Sohn, deinen einzigen, den du liebst, Isaak, geh in das Land Morijaundbring ihn dort auf einem der Berge, den ich dir nenne, als Brandopfer dar. 3 Frühmorgens stand Abraham auf, sattelte seinen Esel, holte seine beiden Jungknechte und seinen Sohn Isaak, spaltete Holz zum Opfer und machte sich auf den Weg zu dem Ort, den ihm Gott genannt hatte. 4 Als Abraham am dritten Tag aufblickte, sah er den Ort von weitem. …. 10 Schon streckte Abraham seine Hand aus und nahm das Messer, um seinen Sohn zu schlachten. 11 Da rief ihm der Engel des Herrn vom Himmel her zu: Abraham, Abraham! Er antwortete: Hier bin ich. 12 Jener sprach: Streck deine Hand nicht gegen den Knaben aus und tu ihm nichts zuleide! Denn jetzt weiß ich, dass du Gott fürchtest; du hast mir deinen einzigen Sohn nicht vorenthalten. 13 Als Abraham aufschaute, sah er: Ein Widder hatte sich hinter ihm mit seinen Hörnern im Gestrüpp verfangen. Abraham ging hin, nahm den Widder und brachte ihn statt seines Sohnes als Brandopfer dar. 14 Abraham nannte jenen Ort Jahwe-Jire (Der Herr sieht), wie man noch heute sagt: Auf dem Berg lässt sich der Herr sehen. 15 Der Engel des Herrn rief Abraham zum zweiten Mal vom Himmel her zu 16 und sprach: Ich habe bei mir geschworen – Spruch des Herrn: Weil du das getan hast und deinen einzigen Sohn mir nicht vorenthalten hast, 17 will ich dir Segen schenken in Fülle und deine Nachkommen zahlreich machen wie die Sterne am Himmel und den Sand am Meeresstrand. Deine Nachkommen sollen das Tor ihrer Feinde einnehmen. 18 Segnen sollen sich mit deinen Nachkommen alle Völker der Erde, weil du auf meine Stimme gehört hast. Dreimal erwähnt unser Vater im Himmel den „einzigen Sohn“.

Drei: das Herz – die Seele – die Kraft (die Gedanken): Deuteronomium 6,5 Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. … Matthäus 22,37 Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. … Markus 12,30 Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft.  Wir machen uns Gedanken über den Sinn des Lebens und dafür so glaube ich müssen wir auch Kraft aufwenden. Die Kraft der Gedanken.

Exodus 5,3 Da sagten sie: Der Gott der Hebräer ist uns begegnet und jetzt wollen wir drei Tagesmärsche weit in die Wüste ziehen und Jahwe, unserem Gott, Schlachtopfer darbringen, damit er uns nicht mit Pest oder Schwert straft. Moses zeigte laut Exodus 4,1-9 vor den 10 Plagen den Israeliten 3 Wunder Gottes, damit sie ihm glaubten. 10+3=13. Drei & Eins.

Genesis 11,27 Das ist die Geschlechterfolge nach Terach: Terach zeugte Abram, Nahor und Haran; Terach, der Vater von Abraham, hatte 3 Kinder. Genesis 12,4 Da zog Abram weg, wie der Herr ihm gesagt hatte, und mit ihm ging auch Lot. Abram war fünfundsiebzig Jahre alt, als er aus Haran fortzog. … Genesis 15,8 Da sagte Abram: Herr, mein Herr, woran soll ich erkennen, dass ich es zu Eigen bekomme? 9 Der Herr antwortete ihm: Hol mir ein dreijähriges Rind, eine dreijährige Ziege, einen dreijährigen Widder, eine Turteltaube und eine Haustaube! … 17 Die Sonne war untergegangen und es war dunkel geworden. Auf einmal waren ein rauchender Ofen und eine lodernde Fackel da; sie fuhren zwischen jenen Fleischstücken hindurch. … Genesis 16,16 Abram war sechsundachtzig Jahre alt, als Hagar ihm Ismael gebar. … Genesis 17,1 Als Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der Herr und sprach zu ihm: Ich bin Gott, der Allmächtige. Geh deinen Weg vor mir und sei rechtschaffen! … 24 Abraham war neunundneunzig Jahre alt, als er am Fleisch seiner Vorhaut beschnitten wurde, 25 und sein Sohn Ismael war dreizehn Jahre alt, als er am Fleisch seiner Vorhaut beschnitten wurde. … Genesis 21,5 Abraham war hundert Jahre alt, als sein Sohn Isaak zur Welt kam. … Genesis 25,7 Das ist die Zahl der Lebensjahre Abrahams: Hundertfünfundsiebzig Jahre wurde er alt, … Zahl 1 & 3: Abraham war laut Genesis 12,4 75 Jahre alt, als er aus Haran fortzog, die Quersumme von 75 = 12 = 3. Abraham war somit 100 Jahre (175 Jahr Lebensjahre auf Erden minus 75 Jahre in Haran) nicht in Haran. Die Quersumme von 100 = 1. Abraham war laut Genesis 17,1 99 Jahre (33 x 3) alt als Gott ihm erschien und er beschnitten wurde. 13 Jahre (99-86) nach der Geburt Ismaels laut Genesis 16,16 wurde Abraham beschnitten und somit war Ismael 13 Jahre alt, als er beschnitten wurde. Abraham war somit 76 Jahre (175-99) beschnitten. Die Quersumme von 76 = 13. Abraham war laut Genesis 21,5 100 Jahre (100 Jahre minus 99 Jahre = 1 Jahr) alt als Sara ihm Isaak gebar. Die Quersumme von 100 = 1. Abraham war laut Genesis 25,7 175 Jahre alt, als er starb, damit sah er Isaak 75 Jahre aufwachsen. Die Quersumme von 75 = 12 = 3. Die Quersumme von 175 = 13.

Dreitausend Mann fielen an jenem Tag wegen des goldenen Kalbes: Exodus 32,28 Die Leviten taten, was Mose gesagt hatte. Vom Volk fielen an jenem Tag gegen dreitausend Mann.

Drei Nasiräer: Ich glaube Samson, Samuel & Johannes der Täufer waren Nasiräer gemäß Numeri 6,1-21: 1. Simson: Die Ankündigung der Geburt Simsons Das Buch der Richter 13,4 Nimm dich jedoch in Acht und trink weder Wein noch Bier und iss nichts Unreines! 5 Denn siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären. Es darf kein Schermesser an seine Haare kommen; denn der Knabe wird von Geburt an ein Gott geweihter Nasiräer sein. Er wird damit beginnen, Israel aus der Gewalt der Philister zu befreien. 2. Samuel: 1 Samuel 1,11 Sie machte ein Gelübde und sagte: Herr der Heere, wenn du das Elend deiner Magd wirklich ansiehst, wenn du an mich denkst und deine Magd nicht vergisst und deiner Magd einen männlichen Nachkommen schenkst, dann will ich ihn für sein ganzes Leben dem Herrn überlassen; kein Schermesser soll an sein Haupt kommen. … 15 Hanna gab zur Antwort: Nein, Herr! Ich bin eine unglückliche Frau. Ich habe weder Wein getrunken noch Bier; ich habe nur dem Herrn mein Herz ausgeschüttet. … 20 und Hanna wurde schwanger. Als die Zeit abgelaufen war, gebar sie einen Sohn und nannte ihn Samuel, denn (sie sagte): Ich habe ihn vom Herrn erbeten. 3. Johannes der Täufer: Lukas 1,13 Der Engel aber sagte zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias! Dein Gebet ist erhört worden. Deine Frau Elisabet wird dir einen Sohn gebären; dem sollst du den Namen Johannes geben. … 15 Denn er wird groß sein vor dem Herrn. Wein und andere berauschende Getränke wird er nicht trinken und schon im Mutterleib wird er vom Heiligen Geist erfüllt sein. Ich glaube einmal wies Jesus auf das Nasiräergelübde hin, als er sagte: Matthäus 26,29 Ich sage euch: Von jetzt an werde ich nicht mehr von der Frucht des Weinstocks trinken bis zu dem Tag, an dem ich mit euch von neuem davon trinke im Reich meines Vaters. Siehe dazu auf diesem Blog: JESUS im AT. Drei & Eins.

Drei Hauptfeste im Buch Moses: Exodus 23,14 Dreimal im Jahr sollst du mir ein Fest feiern. … Exodus 34,23 Dreimal im Jahr sollen alle deine Männer vor dem Herrn, dem Gott Israels, erscheinen. 

Levitikus 12,1 Der Herr sprach zu Mose: 2 Sag zu den Israeliten: Wenn eine Frau niederkommt und einen Knaben gebiert, ist sie sieben Tage unrein, wie sie in der Zeit ihrer Regel unrein ist. 3 Am achten Tag soll man die Vorhaut des Kindes beschneiden 4 und dreiunddreißig Tage soll die Frau wegen ihrer Reinigungsblutung zu Hause bleiben. Sie darf nichts Geweihtes berühren und nicht zum Heiligtum kommen, bis die Zeit ihrer Reinigung vorüber ist. 5 Wenn sie ein Mädchen gebiert, ist sie zwei Wochen unrein wie während ihrer Regel. Sechsundsechzig Tage soll sie wegen ihrer Reinigungsblutung zu Hause bleiben. Quersumme von 66 = 12 = 3,

Dreimal steht in der Bibel, das 1 Tag 1 Jahr sein kann: Jesaja 34,8 Denn der Herr hat einen Tag der Rache bestimmt, ein Jahr der Vergeltung für den Streit um Zion. … Ezechiel 4,6 Wenn du diese Zeit beendet hast, leg dich auf die andere, die rechte Seite und trag vierzig Tage lang die Schuld des Hauses Juda: einen Tag für jedes Jahr; so setze ich es für dich fest. … Numeri 14,34 So viele Tage, wie ihr gebraucht habt, um das Land zu erkunden, nämlich vierzig Tage, so viele Jahre lang – für jeden Tag ein Jahr – müsst ihr die Folgen eurer Schuld tragen, also vierzig Jahre lang; dann werdet ihr erkennen, was es heißt, mir Widerstand zu leisten.

1 Könige 18,1 Nach langer Zeit – es war im dritten Jahr – erging das Wort des Herrn an Elija: Geh und zeig dich dem Ahab! Ich will Regen auf die Erde senden.

Prophet Jona war drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches: Jona 2,1 Der Herr aber schickte einen großen Fisch, der Jona verschlang. Jona war drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches 2 und er betete im Bauch des Fisches zum Herrn, seinem Gott: 3 In meiner Not rief ich zum Herrn und er erhörte mich. Aus der Tiefe der Unterwelt schrie ich um Hilfe und du hörtest mein Rufen.

Exodus 19,14 Mose stieg vom Berg zum Volk hinunter und ordnete an, das Volk solle sich heilig halten und seine Kleider waschen. 15 Er sagte zum Volk: Haltet euch für den dritten Tag bereit! Berührt keine Frau! 16 Am dritten Tag, im Morgengrauen, begann es zu donnern und zu blitzen. Schwere Wolken lagen über dem Berg und gewaltiger Hörnerschall erklang. Das ganze Volk im Lager begann zu zittern.

Yarmulke and Menorah from the Harry S. Truman collection. Wikimedia Commons public domain.

Die Menorah hat 1 Leuchterarm und jeweils 3 Leuchterarme auf der Seite. Drei – Eins – Drei.   Exodus 37,17 Er machte den Leuchter aus purem Gold. Der Leuchter, sein Gestell und sein Schaft, seine Kelche, Knospen und Blüten waren aus einem Stück getrieben. 18 Von seinen Seiten gingen sechs Arme aus, drei Leuchterarme auf der einen Seite und drei Leuchterarme auf der anderen Seite. 19 Der erste Arm wies drei mandelblütenförmige Kelche auf mit je einer Knospe und einer Blüte und der zweite Arm wies drei mandel-blütenförmige Kelche auf mit je einer Knospe und einer Blüte; so alle sechs Arme, die von dem Leuchter ausgingen.

Die Grenzen Israels seit 1923 = Zahl 1 und 1948 = Zahl 3 und 1967 = Zahl 3 zeigen laut erstellten Tabellen (grüne Schrift anklicken) …

Israel Zahl 1 und 3♦ … den Weg Moses = Zahl 1 von Ägypten nach Israel vom Jahr -1207 bis -1167 bzw. von 1208 bis 1168 v. Chr., Quersumme von 1207+1208 = 21 = 3. Quersumme von 1167+1168 = 31. Exodus 12,1 DerHerr sprach zu Mose und Aaron in Ägypten: 2 Dieser Monat soll die Reihe eurer Monate eröffnen, er soll euch als der erste unter den Monaten des Jahres gelten. … 6  Ihr sollt es bis zum vierzehnten Tag dieses Monats aufbewahren. Gegen Abend soll die ganze versammelte Gemeinde Israel die Lämmer schlachten. … 29 Es war Mitternacht, als der Herr alle Erstgeborenen in Ägypten erschlug, … 31  Der Pharao ließ Mose und Aaron noch in der Nacht rufen und sagte: Auf, verlasst mein Volk, ihr beide und die Israeliten! Geht und verehrt Jahwe, wie ihr gesagt habt. … 51 Genau an jenem Tag führte der Herr die Israeliten aus Ägypten heraus, an der Spitze ihrer Scharen. … 13,4  Heute im Monat Abib seid ihr weggezogen.  Am 23.03.-1207 bzw. 15. Nissan = 1. Monat 2553 bzw. 23.03.1208 v. Chr. verließen die Israeliten Pitom-Ramses. Am 17.01.-1167 bzw. 1. Schwat = 11. Monat 2593 bzw. 17.01.1168 v. Chr. sagte Moses, was Gott ihm auftragte: Dtn 1,3 Es war im vierzigsten Jahr, im elften Monat, am ersten Tag des Monats. Mose sagte den Israeliten genau das, was ihm der Herr für sie aufgetragen hatte. Zahl 1 & 3: Quersumme von 23031207+23031208 = 37 = 10 = 1. Das Querprodukt von 37 = 21, dessen Quersumme = 3.  Quersumme von 17011167+17011168 = 49 = 13. Quersumme von 2553 = 15 + 15 (Tag) + 1 (Monat) = 31. Quersumme von 2593 = 19 + 1 (Tag) + 11 (Monat) = 31. Der Monat Abib laut Ex 13,4 weist auf den Monat April, in diesem Monat wurde Jesus, das Paschalamm, gekreuzigt, denn der 1 Buchstabe b wird weggelassen und 3 Buchstaben kommen dazu prl.

Prophet Ezechiel beschreibt den neuen Tempel in einer Vision vom neuen Israel laut Ezechiel 40,1-44,3 und da kommt sehr oft die Zahl 3 vor. Ezechiel beschreibt die heilige Stadt so, an jeder Seite (Norden, Süden, Osten, Westen) 3 Tore. 3 mal 4 gleich 12. Quersumme von 12 = 3. Ezechiel und Offenbarung 4 Tiere: Menschen-, Löwen-, Stier-, Adler-, gesicht, Zahl 3 und 1: 3 Säugetiere (Mensch, Löwe, Stier), 1 Nachfahre des Dinosauriers (Adler). Ezechiel 1,1 Am fünften Tag des vierten Monats im dreißigsten Jahr, als ich unter den Verschleppten am Fluss Kebar lebte, öffnete sich der Himmel und ich sah eine Erscheinung Gottes. … 6 Jedes der Lebewesen hatte vier Gesichter und vier Flügel. … 10 Und ihre Gesichter sahen so aus: Ein Menschengesicht (blickte bei allen vier nach vorn), ein Löwengesicht bei allen vier nach rechts, ein Stiergesicht bei allen vier nach links und ein Adlergesicht bei allen vier (nach hinten). … 26 Oberhalb der Platte über ihren Köpfen war etwas, das wie Saphir aussah und einem Thron glich. Auf dem, was einem Thron glich, saß eine Gestalt, die wie ein Mensch aussah. … Offenbarung 4,6 Und vor dem Thron war etwas wie ein gläsernes Meer, gleich Kristall. Und in der Mitte, rings um den Thron, waren vier Lebewesen voller Augen, vorn und hinten. 7 Das erste Lebewesen glich einem Löwen, das zweite einem Stier, das dritte sah aus wie ein Mensch, das vierte glich einem fliegenden Adler.

Ezechiels 3 Himmelsvisionen zeigen Jesus vom Himmel zur Erde und zurück in den Himmel

♦ … den Weg Esras = Zahl 3 von Babylon bis Jerusalem im jüdischen Jahr 3303 bzw. im Jahr -457 bzw. 458 v. Chr., Abreise von Babylon laut Tabelle am 04.03.-457 bzw. 04.03.458 v. Chr. und Ankunft in Jerusalem am 30.06.-457 bzw. 30.06.458 v. Chr. Quersumme von 0403457+ 3006458 = 49 = 13 und von 0403458+3006457 = 49 = 13. , ♦ … den Weg Jesu Christi = Zahl 3 von Bethanien am Jordan bis Bethanien nahe Jerusalem im 3. Monat März 33 n. Chr., Abreise Jesu von Bethanien am Jordan laut Tabelle am 04.03.33 n. Chr. und Ankunft Jesu in Bethanien nahe Jerusalem und Salbung am 31.03.33 n. Chr. Quersumme von 040333 bzw. 310333 = 13. Tabelle der Berechnung. ♦ …  den Weg Jesu Christi = Zahl 3 vom Garten Getsemani bis zum Golgota vom 06.04.33 auf den 07. 04.33 n. Chr. bzw. vom 19. auf den 20. Nissan 3793. Quersumme von 060433+070433 = 33. In Verbindung mit Esra, weil die Zahl 3 alle 3 Wege zeigt: Quersumme von 457+070433 = 33458+060433 = 33. Quersumme von 457 bzw. 060433 = 16 und von 458 bzw. 070433 = 17. 16 + 17 = 33. Tabelle der Berechnung. Nissan = 1. Monat. Quersumme von 19013793+20013793 = 58 = 13.

Mose wurde drei Monate lang verborgen: Der Brief an die Hebräer 11,23 Aufgrund des Glaubens wurde Mose nach seiner Geburt drei Monate lang von seinen Eltern verborgen, weil sie sahen, dass es ein schönes Kind war, und weil sie sich vor dem Befehl des Königs nicht fürchteten. … Die Jugend des Mose Exodus 2,1 Ein Mann aus einer levitischen Familie ging hin und nahm eine Frau aus dem gleichen Stamm. 2 Sie wurde schwanger und gebar einen Sohn. Weil sie sah, dass es ein schönes Kind war, verbarg sie es drei Monate lang.

Arche Noah 1Genesis 5,32 Noach zeugte im Alter von fünfhundert Jahren Sem, Ham und Jafet. … 8,18 Da kam Noach heraus, er, seine Söhne, seine Frau und die Frauen seiner Söhne. Noah hatte laut Genesis 5,32 3 Söhne, die gesamt 300 Jahre waren, als sie in die Arche gingen. Deutung: Noah zeugte Drillinge, weil er alle 3 Söhne mit 500 Jahre zeugte und laut Genesis 8,18 nur eine Frau hatte. Mit 600 Jahren ging laut Genesis 7,11 Noah in die Arche. Deshalb waren alle 3 Söhne gesamt 300 Jahre alt, als sie in die Arche gingen. Genesis 11,10 Das ist die Geschlechterfolge nach Sem: Sem zeugte im Alter von hundert Jahren Arpachschad, zwei Jahre nach der Flut. Wenn man Genesis 5,32 mit Genesis 11,10 verknüpft, dann ist Sem 3 Jahre jünger geworden, weil er 1 Jahr in der Arche verbracht und 2 Jahre nach der Flut Arpachschad zeugte und doch laut Genesis 11,10 100 Jahre geblieben ist. Deutung: Während der Zeit Sems im Wurmloch ist Sem jünger geworden. Und wenn man laut dem Einstein sehr hohe Geschwindigkeiten wie Lichtgeschwindigkeit erreicht dann wird man aufgrund der Zeitdilatation jünger. In einem Wurmloch fliegt man Überlichtgeschwindigkeit, weil man die Raumzeit abkürzt. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Verlässt man mit einem fast lichtschnellen Raumschiff die Erde und kehrt nach Ablauf einer Reisedauer wieder zurück, so ist auf der Erde ein längerer Zeitraum verstrichen als an Bord des Raumschiffes. Die Ursache dafür ist die Zeitdilatation, die nach der speziellen Relativitätstheorie von Albert Einstein bei derartig hohen Geschwindigkeiten auftritt. Der genaue Ablauf einer solchen Zeitreise ist unter Zwillingsparadoxon beschrieben.

Ein Ereignis, das Pilot Bruce Gernon im Jahr 1970 erlebte, stützt die Deutung, das Noahs Arche von einer anderen Erde, die überflutet wurde, durch eine Schleuse bzw. Wurmloch auf die Erde, wo wir leben, kam. Eine BBC Doku auf Youtube berichtet von diesem Ereignis ab Minute 27: Geheimnis des Bermuda-Dreiecks Laut Bruce Gernon bewegten sich die Wolken gegen den Uhrzeigersinn, als er 160 km in 3 Minuten schaffte umgerechnet war er mehr als 3000 km/h unterwegs obwohl sein Flugzeug nur eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h erreichen konnte. Eine Lösung: Er war schneller als das Licht, da erstens sein Flugzeug nicht schneller sein konnte und 3000 km/h hätte er wahrgenommen wenn man von Bedinungen auf Erden spricht auch fühlte sich er schwerelos. Charles Lindbergh erlebte ein ähnliches Erlebnis. Deutung: Die Wolken gegen den Urzeigersinn zeigen, dass sowohl Bruce Gernon und die 2 weiteren Zeugen an Bord jünger wurden, so wie Noah, Sem, Jam, Jafet und deren Frauen 3 Jahre jünger wurden.  8 Menschen ware in der Arche, 3 Menschen & 1 Mensch waren in einem Flugzeug. 12 Menschen. Die Quersumme von 12 = 3.

Numeri 24,10 Da wurde Balak zornig auf Bileam. Er schlug die Hände zusammen und sagte zu Bileam: Ich habe dich gerufen, damit du meine Feinde verwünschst, du aber hast sie schon dreimal gesegnet.

NoahMH 17
Noah 1

Davids Todesjahr im Jahr -965 bzw. 966 v.Chr.2 Samuel 5,4 David war dreißig Jahre alt, als er König wurde, und er regierte vierzig Jahre lang. 5 In Hebron war er sieben Jahre und sechs Monate König von Juda und in Jerusalem war er dreiunddreißig Jahre König von ganz Israel und Juda. … 1 Könige 2,11 Die Zeit, in der David über Israel König war, betrug vierzig Jahre. In Hebron regierte er sieben und in Jerusalem dreiunddreißig Jahre. … 1 Chronik 21,10  Geh und sag zu David: So spricht der Herr: Dreierlei lege ich dir vor. Wähl dir eines davon! Das werde ich dir antun. 11 Gad kam zu David und sagte zu ihm: So spricht der Herr: Wähle dir: 12 drei JahreHungersnot, oder drei Monate, in denen du vor deinen Feinden fliehen musst und das Schwert deiner Gegner dich verfolgt, oder drei Tage, in denen das Schwert des Herrn, die Pest, im Land wütet und der Engel des Herrn über alle Gebiete Israels Verderben bringt. Überleg nun, was ich dem, der mich gesandt hat, als Antwort überbringen soll.

David hatte drei Helden: Joab, Jaschobam, der Ahoachiter Eleasar. Das erste Buch der Chronik 1,11 Das ist das Verzeichnis der Helden Davids: Jaschobam, der Sohn Hachmonis, war das Haupt der Drei; er schwang seine Lanze über dreihundert Männer und erschlug sie alle auf einmal. … 15 Als sich einst das Lager der Philister in der Rafaïterebene befand, kamen drei von den dreißig Helden zu David in das Felsennest, in die Höhle Adullam.

Israel von der Geburt Josefs bis zum Kommen von Jesus ChristusGenesis 41,46 Josef war dreißig Jahre alt, als er vor dem Pharao, dem König von Ägypten, stand. Josef ging vom Pharao weg und durchzog ganz Ägypten. … Genesis 47,28 Jakob lebte noch siebzehn Jahre in Ägypten … Lebensjahre, … hundertsiebenundvierzig Jahre. …

Jakob lebte folglich 130 Jahre in Kanaan. Josef lebte 93 Jahre (110 – 17 Jahre laut Genesis 37,1-36) in Ägypten. Quersumme von 93 = 3.

Deuteronomium 34,8 Die Israeliten beweinten Mose dreißig Tage lang in den Steppen von Moab. Danach war die Zeit des Weinens und der Klage um Mose beendet.

1 Könige 6,1 Im vierhundertachtzigsten Jahr nach dem Auszug der Israeliten aus Ägypten, im vierten Jahr der Regierung Salomos über Israel, im Monat Siw, das ist der zweite Monat, begann er das Haus des Herrn zu bauen. … 37 Im vierten Jahr, im Monat Siw, war das Fundament für das Haus des Herrn gelegt worden 38 und im elften Jahr, im Monat Bul, das ist der achte Monat, wurde das Haus mit all seinem Zubehör vollendet, ganz so, wie es geplant war. Sieben Jahre hatte man an ihm gebaut. … Das erste Buch der Könige 7,1 An seinem Palast baute Salomo dreizehn Jahre, bis er ihn ganz vollendet hatte. Die Quersumme von 480 = 12 = 3.

Das Buch der Richter 7,6 Die Zahl derer, die das Wasser aufleckten, betrug dreihundert Mann. Alle übrigen Leute aber knieten sich hin, um das Wasser zu trinken, indem sie es mit der Hand zum Mund führten. 7 Der Herr sagte zu Gideon: Durch die dreihundert Mann, die (das Wasser) aufgeleckt haben, will ich euch retten; ich werde Midian in deine Gewalt geben. Alle übrigen Leute sollen nach Hause gehen.

Simson hatte 3 heidnische Frauen: Simson heiratete eine Unbeschnittene (Philisterin), war bei einer Dirne in Gaza und verliebte sich in eine Unbeschnittene Philisterin (Delila): Das Buch Richter 14,12 Simson sagte zu ihnen: Ich will euch ein Rätsel aufgeben. Wenn ihr es mir in den sieben Tagen des Gelages erraten und lösen könnt, dann will ich euch dreißig Hemden und dreißig Festgewänder geben. 13 Wenn ihr mir aber die Lösung nicht sagen könnt, dann sollt ihr mir dreißig Hemden und dreißig Festgewänder geben. Sie sagten zu ihm: Sag uns dein Rätsel, wir möchten es hören. … 15,4 Simson ging weg und fing dreihundert Füchse. … 15,11 Da zogen dreitausendMänner aus Juda zur Felsenhöhle von Etam hinab und sagten zu Simson: … 16,27 Das Haus war voll von Männern und Frauen; alle Fürsten der Philister waren da und auf dem Flachdach saßen etwa dreitausend Männer und Frauen. Sie alle wollten Simson als Spaßmacher sehen.

Sprichwörter 22,19 Damit dein Vertrauen auf dem Herrn steht,  lehre ich dich heute seinen Weg. 20 Habe ich nicht dreißig Sätze für dich aufgeschrieben als wissenswerte Ratschläge, 21 um dir verlässliche Worte mitzuteilen, damit du deinem Auftraggeber antworten kannst?

Ezechiel 5,2 Ein Drittel verbrenne mitten in der Stadt, wenn die Tage ihrer Belagerung zu Ende sind. Ein anderes Drittel zerhau mit dem Schwert in der Umgebung der Stadt! Das letzte Drittel streu in den Wind! Ich will hinter ihnen das Schwert zücken.

Drei: Die 2 Männer und der 1 Mann, der in Leinen gekleidet ist, ist Jesus Christus: Daniel 12,5 Als ich, Daniel, aufblickte, standen noch zwei andere Männer da, der eine diesseits des Flussufers, der andere jenseits. 6 Einer fragte den Mann, der in Leinen gekleidet war und über dem Wasser des Flusses stand: Wie lange dauert es noch bis zum Ende der unbegreiflichen Geschehnisse?

im Jahr minus 333 bzw. 334 v.Chr.Laut Daniel 8,17+19+ 26 steht 3-mal geschrieben, dass es sich um eine ferne Zeit und um die Zeit des Endes handelt: Das Buch Daniel 8,17 Er sagte zu mir: Mensch, versteh: Die Vision betrifft die Zeit des Endes. … 19 Dann sagte er: Siehe, ich kündige dir an, was in der letzten Zeit, der Zeit des Zorns, geschehen wird; denn die Vision bezieht sich auf die Zeit des Endes. … 26 Die Vision von den Abenden und den Morgen, die dir offenbart wurde, ist wahr; doch du sollst sie geheim halten; denn sie bezieht sich auf eine ferne Zeit.

The Battle of Alexander at Issus by Altdorfer, Albrecht (1480–1538) Wikipedia public domain

334 vor Christus bzw. astronomisches Jahr -333 Der erste Erfolg Alexander des Großen über Darieus von Persien war am Fluss von Granikos. Dieses Datum bezieht sich auf die Prophezeiung von Daniel. -333 & 2300 Jahre dazu = 1967  fand die Zurückeroberung des Heiligtum der Juden, die Klagemauer, statt und jene wird in der Prophezeiung Daniel vorhergesagt. Daniel 8,14 Er sagte zu mir: Zweitausenddreihundert Abende und Morgen wird es dauern; dann erhält das Heiligtum wieder sein Recht. 20 Der Widder mit den zwei Hörnern, den du gesehen hast, bedeutet die Könige von Medien und Persien. 21 Der Ziegenbock ist der König von Jawan. Das große Horn zwischen seinen Augen ist der erste König. Deutung: Darieus ist der Widder. Alexander der Große, der 1. König, war der Ziegenbock und  der 2. König war der US-Präsident Woodrow Wilson. Siehe auf Blog Bibel: 1 & 2 Weltkrieg.

Tag- & Nachtseite der Erde. Wikipedia public domain

Der erste Erfolg des Ziegenbocks, des ersten Königs, über den Widder fand 334 vor Christus bzw. im astronomischen Jahr -333, statt, das heißt das Geburtsdatum von Jesus stand schon fest, da es erst zu 334 vor Christus wurde, als Jesus auf die Welt kam. -333 bzw. 334 v. Chr. (Schlacht bei Granikus durch den Ziegenbock Alexander des Großen, des 1. Königs) und 2300 Erdumläufe um die Sonne später ist das Jahr 1967. Der Morgen steht für die Tagseite der Erde und der Abend steht für die Nachtseite der Erde, weil immer nur eine Hälfte der Erde von der Sonne beleuchtet ist. z. B. An 420.028,5 Tagen (2300 Morgen) beleuchtet die Sonne die Hälfte der Erde und an 420.028,5 Tagen (2300 Abende) beleuchtet die Sonne die Hälfte der nicht die Erde. Quersumme von 4200285 = 21 = 3. Querprodukt von 333 334 = 972 = 126 = 12. Die Quersumme von 12 = 3. Ich verwende die astronomische Zeitrechnung, weil man eine Umrundung der Erde um die Sonne nicht weglassen kann, dass zeigt auch, weil Morgen und Abend steht. Der Morgen steht für die Tagseite der Erde. Der Abend steht für die Nachtseite der Erde. Der König von Jawan ist laut http://www.bibel-kommentare.de Alexander der Große.

333 n. Chr.Das erste Buch der Chronik 21,9 Der Herr aber sprach zu Gad, dem Seher Davids: 10 Geh und sag zu David: So spricht der Herr: Dreierlei lege ich dir vor. Wähl dir eines davon! Das werde ich dir antun. 11 Gad kam zu David und sagte zu ihm: So spricht der Herr: Wähle dir: 12drei Jahre Hungersnot, oder drei Monate, in denen du vor deinen Feinden fliehen musst und das Schwert deiner Gegner dich verfolgt, oder drei Tage, in denen das Schwert des Herrn, die Pest, im Land wütet und der Engel des Herrn über alle Gebiete Israels Verderben bringt. Überleg nun, was ich dem, der mich gesandt hat, als Antwort überbringen soll. 13 Da sagte David zu Gad: Ich habe große Angst. Ich will lieber dem Herrn in die Hände fallen, denn seine Barmherzigkeit ist groß. Den Menschen aber möchte ich nicht in die Hände fallen. 14 Da ließ der Herr über Israel eine Pest kommen und es kamen in Israel siebzigtausend Menschen um. 15 Gott sandte einen Engel nach Jerusalem, um es ins Verderben zu stürzen. Doch als er mit der Vernichtung begann, sah es der Herr und das Unheil reute ihn. Er sagte zu dem Engel des Verderbens: Es ist jetzt genug, lass deine Hand sinken! Der Engel des Herrn stand gerade bei der Tenne des Jebusiters Arauna. 16 Als David aufblickte, sah er denEngel des Herrn zwischen Erde und Himmel stehen. Er hielt das gezückte Schwert in der Hand gegen Jerusalem gerichtet. Da fielen David und die Ältesten, die in Trauergewänder gehüllt waren, auf ihr Angesicht nieder.

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen – Map of Israel with the Golan Heights shaded. Wikimedia Commons gemeinfrei

Das zweite Buch der Könige 19,20 Jesaja, der Sohn des Amoz, schickte zu Hiskija (einen Boten) und ließ ihm sagen: : Ich habe gehört, wie du wegen des Königs Sanherib von Assur zu mir gebetet hast. 21 Das ist das Wort des Herrn gegen ihn: Dich verachtet, dich verspottet  die Jungfrau, die Tochter Zion. Die Tochter Jerusalem schüttelt spöttisch den Kopf über dich. 22 Wen hast du beschimpft und verhöhnt, gegen wen die Stimme erhoben, auf wen voll Hochmut herabgeblickt?  Auf den Heiligen Israels. 23 Durch deine Gesandten hast du den Herrn verhöhnt; du hast gesagt: Mit meinen zahlreichen Wagen fuhr ich auf die Höhen der Berge, in die fernsten Winkel des Libanon. Ich fällte seine hohen Zedern, seine schönsten Zypressen, kam bis zu seinen entlegensten Hütten,  in das Dickicht seiner Wälder. 24 Ich habe Brunnen gegraben und fremdes Wasser getrunken. Ich ließ unter dem Schritt meiner Füße alle Ströme Ägyptens vertrocknen. 25 Hast du nicht gehört: Schon vor langer Zeit habe ich es so gefügt, seit den Tagen der Vorzeit habe ich es so geplant; jetzt ließ ich es kommen. So konntest du befestigte Städte zerstören und in Trümmer verwandeln. 26 Ihre Bewohner waren machtlos, in Schrecken und Schande gestoßen. Sie glichen den Pflanzen auf dem Feld und dem frischen Grün, dem Gras auf den Dächern,  das im Ostwind verdorrt. 27 Ich weiß, ob du ruhst, ob du gehst oder kommst,  ob du dich gegen mich auflehnst. 28 Weil du gegen mich wütest und dein Lärm meine Ohren erreicht hat,  ziehe ich dir einen Ring durch die Nase und lege dir einen Zaum in das Maul.  Auf dem Weg, auf dem du herankamst, treibe ich dich wieder zurück. 29 Und das soll für dich (Hiskija) ein Vorzeichen sein: In diesem Jahr isst man, was von selbst nachwächst, im nächsten Jahr, was wild wächst; im dritten Jahr aber sollt ihr wieder säen und ernten, die Weinberge bepflanzen und ihre Früchte genießen.

Die Läuterung des geheiligten Restes Sacharja 13,7 Schwert, erheb dich gegen meinen Hirten, gegen den Mann meines Vertrauens – Spruch des Herrn der Heere. Schlag den Hirten, dann werden sich die Schafe zerstreuen. Ich richte meine Hand gegen die Kleinen. 8 Im ganzen Land – Spruch des Herrn – werden zwei Drittel vernichtet, sie werden umkommen, nur der dritte Teil wird übrig bleiben. 9 Dieses Drittel will ich ins Feuer werfen, um es zu läutern, wie man Silber läutert, um es zu prüfen, wie man Gold prüft. Sie werden meinen Namen anrufen und ich werde sie erhören. Ja, ich werde sagen: Es ist mein Volk. Und das Volk wird sagen: Jahwe ist mein Gott.

Die drei Gürtelsterne im Orion. – Wikimedia Commons CC BY 2.0: Urheber: myyorgda.

Die 3 Gürtelsterne im Orion und das Siebengestirn: 37. Zahl 1 & 3: Die Quersumme von 37 = 10 = 1. Das Querprodukt von 37 = 21, dessen Quersumme ist 3Ijob 38,31 Da antwortete der Herr dem Ijob aus dem Wettersturm und sprach: Knüpfst du die Bande des Siebengestirns oder löst du des Orions Fesseln? Wikipedia CC-by-sa-3.0: Der Oriongürtel ist die auffällige Mitte des Sternbildes Orion, das am Winterhimmel durch seine 1. Größe (Beteigeuze-Bellatrix-Rigel, siehe unteres Bild) ins Auge fällt.  Die drei zwischen ihnen liegenden Gürtel-sterne sind nur wenig schwächer (2. Größe) und bilden durch ihre gerade, gleichabständige Linie einen ausgesprochenen Blickfang.

Die Tora hat 613 Gebote und Verbote. Nehemia begann nach 3 Tagen mit der Planung & den Bau einer neuen Stadtmauer in Jerusalem. Nehemia 2,11

Psalmen 47,3 Denn Furcht gebietend ist der Herr, der Höchste, ein großer König über die ganze Erde. Deutung: Hinweis Heilige Dreifaltigkeit, Drei: der Herr, der Höchste, ein großer König,

Psalmen 95,3 Denn der Herr ist ein großer Gott, ein großer König über allen Göttern. Deutung: Hinweis Heilige Dreifaltigkeit, Drei: der Herr, ein großer Gott, ein großer König,

Eins und Drei: Wikipedia CC-by-sa-3.0: In der biblischen Zahlensymbolik sind so die Zahlen 100 (Kof) und 300 (Schin) gleichsam austauschbar. 300 ist der Zahlenwert von Geist GottesJesus sagt laut Joh 10,30 Ich und der Vater sind eins. 

Die Menschen leben hier auf der Erde in einem Raum mit drei Dimensionen: Höhe, Breite, Länge. 1 & 3: Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins. 

Ein Drittel der Menschen weltweit sind Christen.

Medjugorie wie auch Fatima sind ein Wunder der Präzision. Am 25.6.1981, dem Erscheinungstag als die Gottesmutter erstmals zu ihnen sprach, waren alle 6 auserwählten Seher von Medjugorje zusammen 33.133 Tage alt.

Medjugorje

Heilige Schwester Faustyna starb im Alter von 33 Jahren, die Jesus Anfangs des 20. Jahrhunderts sah und ein Bildnis vom barmherzigen Jesus anfertigen ließ. Papst Franziskus wird im Jahr 2013 Papst Johannes Paul II. heiligsprechen, der den Weltjugendtag ins Leben rief: 2-13 Zahl 2 Zahl 1 & 3 in der katholischen Kirche: 2 Wunder sind heute in der katholischen normalerweise Bedingung für eine Heiligsprechung wie z. B. bei Papst Johannes Paul II., der 2 Namen wählte und der der Zweite war und der 31.000 Tage vom 18.05.1920 bis 02.04.2005 lebte. 2-13: Quersumme von 18051920 = 26, dessen Querprodukt = 12 = 2. Quersumme von 02042005 = 13. Papst Franzikus, der 3. Papst seit 16.10.1978, spricht den 1. Papst Johannes Paul II. (2) im Jahr 2013 heilig. Papst Johannes Paul II. wird 2013 vom 2. Papst nach ihm Franziskus heiliggesprochen und er veröffentlichte die 3. Fatimabotschaft, weil er am 13. Mai 1981 um 17:17 Uhr einen Anschlag überlebte. 296 Jahre nach 1717 besuchte Papst Franziskus am 28. Weltjugendtag 2013 die zweitgrößte katholische Kirche in Aparecida, sowie auch Papst Johannes Paul II. den Ort besuchte. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Aparecida … 1717 erschien die Gottesmutter Maria drei Fischern, die eine Marienstatue fanden. … 1979 wurde die Statue in einem Attentat in fast 200 kleine Stücke zerschlagen. … 296 brasilianische Kirchen sind der Heiligen gewidmet, fünf Kathedralen tragen den gleichen Titel. 296 + 5 = 301. Auch die Fischer zogen 262 Jahre (1717 – 1979) vorher 2 Teile der Marienstatue (Körper und Kopf) aus dem Wasser, die sie dann zusammenfügten wie auch 1979 die Statue aus 200 Teilen wieder zusammengefügt wurde.Querprodukt von 1717 = 49, dessen Quersumme ist die Zahl 13. Die Quersumme 262 = 10 = 1. Das Querprodukt von 1979 = 567 = 210, dessen Quersumme ist die 3. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Johannes Paul II. war dreimal in Fatima. Der Papst war 3-mal in Fatima, weil er ein großer Verehrer der Gottesmutter Maria war. 200 Jahre nach dem Erscheinen der Muttergottes Maria in Aparecida im 10. Monat Oktober 1717 ist die Muttergottes im Jahr 1917 in Fatima jeweils am 13. Tag des Monats Mai, Juni, Juli, September, Oktober 3 Hirtenkindern erschienen, davon sind die 2 Geschwister Francisco und Jacinta bald in den Himmel gekommen und ihre 1 Cousine Lucia kam am 13.2.2005 in den Himmel. Quersumme von 1322005 = 13. Im August ist sie am 19. Tag erschienen. 13 + 13 + 13 + 19 + 13 + 13 = 84. Die Quersumme von 84 = 12 = 3. Zahl 1 & 3: 13 + 13 + 13 + 13 + 13 = 65. Das Querprodukt von 65 = 30, dessen Quersumme ist die Zahl 3. Quersumme von 19 = 10 = 1. Das Querprodukt von 13 = 3. Das Querprodukt von 1917 = 63. Die Quersumme von Monat 5-6-7-8-9-10 = 36. Das Querprodukt von 186 = 48, dessen Quersumme = 12 = 3: 186 Jahre vor dem Jahr 1717 erschien im Jahr 1531 die Muttergottes Maria in Guadalupe. Bei den 3 großen Wallfahrtsorten gibt es materiell erhalten gebliebene Hinterlassenschaften der Gottesmutter: 1. Wallfahrtsort:  Guadalupe 9.12.1531: das wundersame Bildnis aus Rosenblüten. Quersumme von 9-12-1531 = 1552 = 13.  Aparedia Oktober 1717: eine Marienstatue mit anschließendem Fischfangwunder. 3. Wallfahrtsort: Fatima 13.5.1917 – 13.10.1917: die 3 verfassten Geheimnisse von Fatima mit Sonnenwunder am 13.10.1917. Beim 1. und 3. Wallfahrtsort gibt es genaue Daten der Erscheinungen der Gottesmutter. Jesus hinterließ Schwester Faustina 2 Bildnisse vom barmherzigen Jesus.  Sie lebte vom 25.8.1905 bis 15.10.1938 also um 33,139 Jahre und sie wurde von Papst Johannes Paul II. am 18.4.1993 seliggesprochen und am 30.4.2000 heiliggesprochen. Zahl 3, weil 3-mal die Quersumme. Die Quersumme von 1841993 = 35 = 8. Die Quersumme von 3042000 = 9. Zahl 1 weil einmal die Quersumme von 17 (8+9) = 8. Schwester Faustyna lebte 12104 Tage. Die Quersumme von 12104 = 8. Differenz Jahre: 7,033 bzw. 7 Jahre und 12 Tage. Die Quersumme von 7033 = 13. Zahl 1 & 3: Die Quersumme von 25-8-1905 = 1938 = 21 = 3 bzw. von 15-10-1938 = 1963 = 19 = 1. 

Königin Ester

Ich glaube, die Haman steht für die heutige Lehre der Hamas, folglich wird auch sie untergehen.

Die derzeitige Grenzen Israel zeigen die Zahlen 1 und 3. Die Zahl 1 umschließt die Zahl 3. Die Zahl 2 ist eingebettet in die Zahl 3. Zahl 1Jesus sagt laut Joh 10,30 Ich und der Vater sind eins. Zahl 2Jesus und der Vater im Himmel. Zahl 3: Heilige DreifaltigkeitGott Vater und Gott Sohn und Gott Heiliger Geist. Jesus Christus, der Menschensohn, war 3 Jahre von 31 – 33 n. Chr. mit 12 Aposteln unterwegs. 1 + 12 = 13. Papst Johannes Paul II. lebte auf Erden 31.000 Tage, vom 18.05.1920 bis 02.04.2005 und in dieser Zeit ernannte er 231 Kardinäle. Quersumme von 18051920 = 26, durch 2 = 13, weil er der 2. Johannes Paul mit 2 Namen war. Quersumme von 02042005 = 13. Papst Johannes Paul II., war 9665 Tage Papst, vom 16.10.1978 bis zum 02.04.2005. Die Quersumme von 9665 = 26, durch 2 = 13, weil er der 2. Johannes Paul mit 2 Namen war. Querprodukt von 26 = 12, dessen Quersumme = 3. Am 02.04.2005 um 21:37 Uhr starb Papst Johannes Paul II. Quersumme von 02042005 bzw. von 2137 = 13. Papst Johannes Paul II. überlebte am 13.05.1981 um 17:17 Uhr einen Anschlag. Quersprodukt von 1717 = 49*, dessen Quersumme = 13. Wegen diesem Ereignis am 13.05.1981 veröffentlichte der Papst das 3′. Geheimnis von Fatima. Quersumme von 13051981 = 28 = 10 = 1′. Zahl 1′ und 3′. Die Fatimaerscheiungen fanden fünfmal jeweils an einem 13. des Monats und einmal am 19. des Monats statt. 5 x 13 = 65, dessen Querprodukt = 30~, dessen Quersumme = 3*. Quersumme 19 = 10* = 1*. 3-mal* vervendet man die Quersumme. 1-mal~ verwendet man das Querprodukt. Am 01.05.2011 wurde Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Quersumme von 01052011 = 10 = 1. Heiligsprechung entweder 2013 bzw. 2014. Von der Geburt am 18.05.1920 bis zur Seligsprechung sind es 33.220 Tage. Vom Tod bis zur Seligsprechung sind es 2.220 Tage. Quersumme von 33220 2220 = 16. Das Querprodukt von 16 = 6. Die Quersumme von 16 = 7. 6 + 7 = 13. Papst Johannes Paul II. hat 129 Kathesen zur Theologie des Leibes entwickelt. Quersumme von 129 = 12 = 3. Für mich ist diese Präzision ein Wunder und unterstreicht die Heiligkeit von Papst Johannes Paul II.

Papst Johannes Paul II. lebte 31000 Tage und die 3 Geheimnisse von Fatima

The first panel shows the orbits of the inner planets and Jupiter; and the asteroid belt. In the second panel, Sedna is shown well outside the orbits of Neptune and the Kuiper belt objects.  Wikipedia public domain

Zahl 1 & 3: 1-mal hat das Jahr 366 Tage und 3-mal hat das Jahr 365 Tage. 366 + 365 + 365 + 365 = 1461, dessen Quersumme = 12 = 3.

1 Sternenjahr (Sonnentage bzw. eine Erdumrundung um die Sonne) dauert 364 Tage (28 Tage x 13. Quersumme von 364 = 13) & 30 Stunden 9 Minuten (3×3) & 9 Sekunden (3×3) & 0,54 Sekunden (2x3x3x3) Wikipedia CC-by-sa-3.0: Für einen Sonnenumlauf benötigt die Erde 365 Tage, 6 Stunden, 9 Minuten und 9,54 Sekunden; diese Zeitspanne wird auch als siderisches Jahr bezeichnet. In 12 Monate wird das 1 Jahr eingeteilt. Quersumme von 12 = 3.  Daraus werden 12 Sternbilder abgeleitet. 1 Monat hat 30 Tage. 1 Tag wird in 12 Stunden Tag und 12 Stunden Nach aufgeteilt. Johannes 11,9 Jesus antwortete: Hat der Tag nicht zwölf Stunden? 1 Stunde wird 5 x 12 Minuten aufgeteilt und 1 Minute in 5 x 12 Sekunden.

1 & 3: Die 1 Sonne sieht man in 3 Himmelsrichtungen und zwar im Osten, Süden und Westen. Im Norden ist die Sonne nie zu sehen.

Während der Sonnenwende geht die Sonne für 3 Tage am selben Punkts des Horizonts auf und unter. Es scheint als würde die Sonne 3 Tage stillstehen. Wintersonnenwende findet am entweder 21.12 oder am 22.12 und Sommersonnenwende findet am 21.6 statt. Das Querprodukt von 216 = 12. Die Quersumme 21 bzw. 12 = 3.

Zahl 1 & 3: Ich glaube in dem 1 sichtbaren Universum gibt es 3 wichtige Faktoren: Die Materie wie z.B. Planeten, Sonne, eventuell dunkle Materie, Asterioden, usw., die Energie, die alles antreibt und die Raumzeit, die miteinander verbunden ist.

Die Erde umkreist 3 Himmelskörper und zwar die Sonne, den Merkur und die Venus.  Zahl 1 und 3: Man darf auch nicht vergessen, dass Jesus mit den 12 Jüngern, insgesamt 13 waren. Die Zahl 13 ist wieder die Zahl von Fatima. Nicht umsonst haben wir einen 3-dimensionalen Raum in der 1 Raumzeit, die Erde ist der 3. Planet, wenn man von der 1 Sonne ausgeht.

Das Sonnensystem, zeigt die Sonne, die inneren Planet, Asteroid Gürtel, äußere Planet und einen comet, allerdings nicht maßstabsgetreu. Wikipedia public domain

Der Mensch hat etwa 30.000 Gene und 23 Chromosomenpaare und 183 Rippen. Siehe Blogbeitrag: Evolution/Schöpfung – Rippe Adams.

Zahl 1 & 3: Der Mensch stützt sich auf insgesamt 206 Knochen. Da der Mensch ein symmetrisches Lebewesen ist, dividiert man die 206 durch 2. Das Ergebnis ist 103. Zahl 3: Säuglinge haben über 300 Knochen. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Der Mensch hat etwa 206 Knochen. Das menschliche Skelett besteht aus etwa 206 Knochen. Die Anzahl variiert, da unterschiedlich viele Kleinknochen in Fuß und Wirbelsäule vorhanden sein können. … Säuglinge haben über 300 Knochen, von denen einige im Laufe der Zeit zusammenwachsen.

Represents Lithium-7. Black dots are electrons, red dots are protons and blue dots are neutrons. Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0: Made by Halfdan. SVG by Indolences

Das 1 Atom besteht aus 3 Teilen: Die Protonen, die Neutronen und die Elektronen. Die Protonen, Neutronen (2 Teilchen) bilden den Atomkern und das 3. Teilchen, die Elektronen, bewegen sich in riesigem Abstand um den Atomkern. Jesus sagt laut Joh 10,30Ich und der Vater sind eins. 

Im Sonnensystem gibt es 3 Planeten, den Merkur, die Venus und den Mars, die kleiner sind als die Erde und 4 Planeten die größer sind als die Erde, welche aber Gasriesen sind und außerhalb des Asteriodengürtels liegen. Das Querprodukt von 34 = 12, dessen Quersumme ist die 3.

Drei Umdrehungen von Mond, Erde und Sonne: 1. Umdrehung: Der Mond dreht sich um die Erde. 12-mal umkreist der Mond die Erde in 354 Tagen. Quersumme von 354 = 12 = 3. 2. Umdrehung: Die Erde samt Mond dreht sich um die Sonne. 3. Umdrehung: Die Sonne samt der Erde und dem Mond dreht sich um das galaktische Zentrum der Milchstraße. Rund 20 mal umkreiste bisher unser Sonnensystem dieses Zentrum. Bisher sind diese 3 Umdrehungen bekannt.

Drei: Sonne: Licht für die Photosynstese, Tiere und Menschen. Mond: Stabilität der Erde. Erde: Die Erde ist für das Wachsen da.

The inner planets or terrestrial planets. From left to right: Mercury, Venus, Earth, and Mars (sizes to scale, interplanetary distances not), Wikipedia public domain

Drei: Elektrizität – Magnetismus – Licht:  Wikipedia CC-by-sa-3.0: Hendrik Antoon Lorentz gilt als führende Persönlichkeit der theoretischen Physik seiner Zeit, der die elektromagnetische Theorie des Lichtes sowie die Elektronentheorie der Materie entwickelte und auch eine widerspruchsfreie Theorie von Elektrizität, Magnetismus und Licht formulierte.

Drei: Therese Neumann von Konnersreuth, die die Kreuzigung Jesu Christi in Visionen miterlebte, beschreibt das Kreuz wie ein großen Y. Ein großes Y hat drei Linien, die von der Mitte nach Außen führen. Deutung: Das männliche Y-Gen hat drei Rippen. Siehe Blogbeitrag: Evolution/Schöpfung – Rippe Adams. Quelle: Die Lebensgeschichte der Therese Neumann von Fritz Gerlich: Ich wußte zwar bereits von ihr – auch in der Ekstase – daß sie das Kreuz Christi nicht in der Form der rechtwinkelig gekreuzten zwei Balken, sondern in der Form des großen lateinischen Y, also aus drei Balken in spitzem Winkel zusammengesetzt, sieht. http://www.therese-neumann.net/Gerlich_komplett.pdf

Global circulation of Earth’s atmosphere displaying Hadley cell, Ferrell cell and polar cell. Wikipedia public domain

Auf der Erde gibt es 3 große atmosphärische Winde: Passate, Westwindzone und Polare Ostwinde Wikipedia CC-by-sa-3.0: Zwischen diese beiden Systeme jeder Hemisphäre passt jeweils ein drittes, gegenläufiges, hinein. Sowohl auf der Nord- als auch auf der Südhalbkugel finden sich dement-sprechend drei (bodennahe) Windsysteme ,1. Passate, in niederen Breiten, als Nordostpassat auf der Nordhalbkugel, als Südostpassat auf der Südhalbkugel (Hadley-Zellen) 2. Westwinde in der Höhe über den gemäßigten oder mittleren Breiten, da polwärts strömende Luftmassen wegen der Corioliskraft westliche Winde ergeben (auch Ferrel-Zelle oder Westwinddrift). 3. Polare Ostwinde in den Polarzellen.

Israel Zahl 1 und 3Sauerstoff, das wir zum Leben auf Erden benötigen ist das dritthäufigste Element im Weltall: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Im Weltall ist Sauerstoff nach Wasserstoff und Helium das dritthäufigste Element. Der Massenanteil von Sauerstoff beträgt im Sonnensystem etwa 0,8 % (dies entspricht einem Anzahlanteil von etwa 500 ppm). Sauerstoff ist nicht in der primordialen Nukleosynthese entstanden, entsteht aber in verhältnismäßig großen Mengen in Riesensternen durch Heliumbrennen. Dabei wird zunächst aus drei Heliumkernen 12C gebildet (Drei-Alpha-Prozess), das anschließend mit einem weiteren Heliumkern zu 16O fusioniert. O wird durch Fusion eines 4He- mit einem 14N-Kern gebildet … Fotosynthese: Bei der oxygenen wird Sauerstoff O2 freigesetzt, bei der anoxygenen nicht.

Zahl 1 + 3: Es gibt 1 + 3 Kräfte, die im Weltall wirken: GravitationElektromagnetische Kraftdie starke Kernkraft (sind für die Makrowelt von größerer Bedeutung) und die schwache Kernkraft.

Zahl 3: Die starke Kernkraft und elektromagnetische Kraft wirken auf atomarer Ebene und halten die Atome zusammen, auch die schwache Kernkraft wirkt auf atomarer Ebene und verursacht Prozesse im Atomkern. Zahl 1: Die Gravitation wirkt in ganzem Kosmos und die gesamte Masse besteht aus Atomen. Zuerst löste sich laut Youtube Geheimnisse des Universums – Der Urknall – Die Entstehung des Universums eine Kraft, die Gravitation, von den anderen Kräften. 1 & 3: 1 Kraft: Gravitation 3 Kräfte: Elektromagnetische Kraft, die starke und schwache Kernkraft. Dann lösten sich laut Modell die 3 anderen Kräfte voneinander. Siehe Youtube ab 1 h 18 min 30 sec.

Diagram of the human heart (cropped) deCC BY-SA 3.0 Jakov - own work created in Inkscape, based on image by Yaddah

Wikipedia CC BY-SA 3.0: Diagram of the human heart (cropped) Jakov – own work created in Inkscape, based on image by Yaddah

Das Herz hat sinngemäß 4 Kammern, der rechte und linke Vorhof und die rechte und linke Herzkammer, wobei die linke Herzkammer kräftiger als die rechte Herzkammer ist, auch bei der Kernkraft gibt es eine starke und schwache Kernkraft. Auch das Herz hat 4 unterschiedliche Kräfte, weil unterschiedlicher Druck im Herz herrscht. Das Hochdrucksystem betreffen die Aterien vom rechten Vorhof weg und die linke Herzkammer. Das Niederdrucksystem betreffen die Venen bis zum rechten Vorhof und die rechte Herzkammer.

Das rechte Herz ist durch eine Wand vom linke Herz getrennt und ist doch ein Herz. Die elektromagnetische Kraft und die starke Kernkraft (linker Vorhof und linke Herzkammer, weil diese Herzhälfte stärker ist) sind auf einer Ebene, weil sie Atome, die aus Protonen, Neutronen und Elektronen bestehen, zusammenhalten. Schlussfolge: Die Gravitation und das schwache Kernkraft (rechter Vorhof und rechte Herzkammer, weil diese Herzhälfte schwächer ist) sind auf einer anderen Ebene, und zwar auf der Ebene der Elementarteilchen, die sich in den Atomkernen befinden. Beide Ebene scheinen wie beim Herz getrennt zu sein und doch gehören sie zusammen.

Ich glaube so wie das Kreislaufsystem beim Menschen funktioniert, so ähnlich funktioniert auch das System, dass das Universum zusammenhält und laufen lässt, denn die Natur nimmt ein vorhandenes System, das schon da ist. Das Herz als Organ und Materie steht somit für das Atom und aus welchen Teilen das Atom besteht, die Bewegung steht für die Kräfte. Wenn Sauerstoff unser menschlisches System am Leben erhält, das sich außerhalb unseres menschlichen System befindet, so lässt das darauf schließen, dass außerhalb aller bekannten Materie eine Energie da ist, dass die Materie am Laufen hält.  Der menschliche Körper wächst und auch das Universum wird immer größer. … Die Frage: Braucht das Universum eine Art Nahrung und Wasser und Sauerstoff um wachsen zu können, wie es derzeit geschieht? Ist das Universum ein lebender Organismus, denn es bewegt sich ja alles?

Alle Kräfte spielen wie im Herzen auch im Universum miteinander in Einklang, das heißt es geht nicht ohne das eine. Ich glaube daher man kann am Blutkreislaufsystem erkennen, wie auch im Universum die Kräfte miteinander verbunden sind.

Wikipedia CC BY-SA 2.5 User: Sansculotte - self-drawn: Schema des Blutkreislaufs beim Menschen: rot = sauerstoffreiches Blut blau = sauerstoffarmes Blut

Wikipedia CC BY-SA 2.5 User: Sansculotte – self-drawn: Schema des Blutkreislaufs beim Menschen: rot = sauerstoffreiches Blut blau = sauerstoffarmes Blut

Das sauerstoffarme Blut (weil es den Sauerstoff in den Organen ließ) kommt von Körperkreislauf durch die Venen in die rechten Vorhof und in die rechte Herzkammer, von dieser Herzkammer kommt das sauerstoffarme Blut durch die Aterien dann in den Lungenkreislauf und dort wird es zu einem sauerstoffreichen Blut, das sauerstoffreiche Blut kommt dann wieder durch die Venen den Lungenkreislauf in die linke Vorkammer und in die linke Herzkammer und das sauerstoffreiche Blut gelangt dann wieder durch die Aterien in den Körperkreislauf, wo es wieder sauerstoffarm wird und so gehts weiter. Körperkreislauf – Lungenkreislauf – Körperkreislauf. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Arterien transportieren das Blut vom Herzen zu den Organen, Venen von den Organen zum Herzen. Arterien des Körperkreislaufs führen sauerstoffreiches (arterielles) Blut, während Arterien des Lungenkreislaufs sauerstoffarmes (venöses) Blut führen. Umgekehrt ist das Blut in den Venen des Körperkreislaufs sauerstoffarm (venös) und das der Lungenvenen sauerstoffreich (arteriell). … Man unterscheidet zwischen dem genannten Niederdruck- und dem Hochdrucksystem. Zum Niederdrucksystem gehören die Arteriolen, Kapillaren, Venolen und Venen des Körperkreislaufs, das rechte Herz und die Gefäße des Lungenkreislaufs. Zum Hochdrucksystem gehören die Arterien des Körperkreislaufs und das linke Herz.

Ich glaube die 4 Lebewesen laut Ezechiel 1,1-28, die an die 4 Räder bzw. 4 Galaxien gebunden sind, halten die Universen am Laufen, sodass die Kräfte wie die 4 Grundkräfte entstehen, die alles zusammenhalten, denn die 4 Räder stehen für 4 Galaxien. Ich glaube, die 4 Lebenwesen steuern auch die Universen, wie bei uns das Gehirn das Herz und den Körperkreislauf und Lungenkreislauf steuern. Das galaktische Zentrum ist höher als das übrige: Ezechiel 1,18 Ihre Felgen waren so hoch, …

Planet_Discovery_Neighbourhood_in_Milky_Way_Galaxy.jpeg

Wikimedia Commons Planet Discovery Neighbourhood in Milky Way Galaxy Public Domain: Ezechiel 1,16 Die Räder sahen aus, als seien sie aus Chrysolith gemacht. Alle vier Räder hatten die gleiche Gestalt. Sie waren so gemacht, dass es aussah, als laufe ein Rad mitten im andern. … 10,9 Und ich sah neben den Kerubim vier Räder, ein Rad neben jedem Kerub. Die Räder waren wie glitzernder Chrysolith. … 13 Die Räder wurden, wie ich deutlich hörte, «Wirbel» genannt. … 15 Die Kerubim konnten emporschweben. Es waren die Lebewesen, die ich am Fluss Kebar gesehen hatte. 16 Wenn die Kerubim gingen, dann liefen die Räder an ihrer Seite mit. Auch wenn die Kerubim ihre Flügel bewegten, um sich von der Erde zu erheben, lösten sich die Räder nicht von ihrer Seite. 17 Blieben die Kerubim stehen, dann standen auch die Räder still. Hoben sich die Kerubim empor, dann hoben sich die Räder mit ihnen; denn der Geist der Lebewesen war in den Rädern

Temperaturschwankungen in der Hintergrundstrahlung aufgenommen durch den Satelliten WMAP (Mission 2001-2010) Wikipedia public domain

3 Minuten dauerte der Urknall. Danach enstanden die ersten Elemente und zwar Wasserstoff, das häufigste Element im Universum & ein wichtiger Bestandteil von Wasser und Helium, dass die Sonnen zum Leuchten bringt: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Die wichtigsten Aussagen der primordialen Nukleosynthese sind: Nur die Elemente Wasserstoff und Helium (neben Spuren des Wasserstoff-Isotops Deuterium sowie Lithium) wurden während der primordialen Nukleosynthese gebildet. Die heute zu beobachtenden schwereren Elemente stammen aus Fusionsreaktionen in Sternen und damit aus viel späterer Zeit. Die Theorie sagt ein Massenverhältnis von 25 % Helium zu 75 % Wasserstoff voraus. Sie dauerte nur etwa 3 Minuten; danach fielen Temperatur und Dichte des Universums unter die kritischen Werte, die für die Kernfusion nötig sind. Die kurze Zeitdauer erklärt zum einen, warum sich schwerere Elemente nicht schon beim Urknall gebildet haben und zum anderen, warum reaktive leichte Elemente wie Deuterium übrig bleiben konnten. Sie fand lokal, aber gleichzeitig überall im gesamten Universum statt. … Erst nach 10 Sekunden, bei Temperaturen unterhalb von 109 K, vereinigten sich Protonen und Neutronen durch Kernfusion zu ersten Deuterium-Atomkernen. Diese wurden zum größten Teil in Helium-4-Kerne umgewandelt. Nach etwa 3 Minuten hatte die Temperatur und Dichte der Materie soweit abgenommen, dass die Kernfusion zum Erliegen kam. Die übriggebliebenen freien Neutronen waren nicht stabil und zerfielen im Verlauf der nächsten Minuten in Protonen und Elektronen. Insgesamt bildeten sich in den ersten drei Minuten zu 25 % Helium-4 (4He) und 0,001 % Deuterium sowie Spuren von Helium-3 (3He), Lithium und Beryllium. Die restlichen 75 % stellten Protonen, die späteren Wasserstoffatomkerne. … Urknall: Alle schwereren Elemente entstanden erst später im Inneren von Sternen. Die Temperatur war immer noch so hoch, dass die Materie als Plasma vorlag, einem Gemisch aus freien Atomkernen, Protonen und Elektronen, mit thermischer Strahlung im Röntgenbereich. Quelle der Daten wie die 3 Minuten laut Youtube: Enstehung des Universum Ausschnitt Aus Doku „Der Urknall“ Ca. 13,7 Milliarden hat der Urknall expandiert. Davon gibt es Sterne seit 13,3 Milliarden Jahre (13,7-0,4).

Expansion des Universums und Entwicklunsstadien als Model. Der WMAP-Satellit aus der Quelle wurde geschickt entfernt.  Wikipedia public domain

Das menschliche Genom hat um die 3 Milliarden Basenpaare: Wikipedia CC-by-sa- 3.0: Die Erbinformation des Menschen ist im Zellkern in der DNA auf 46 Chromosomen, davon zwei Geschlechtschromosomen, gespeichert sowie in der DNA der Mitochondrien. Das menschliche Genom wurde in den Jahren 1998 bis 2005 vollständig sequenziert. Insgesamt enthält das Genom diesem Befund zufolge 3.101.788.170 Basenpaare.

1 Haut 3 Schichten: Der Mensch hat 3 Hautschichten: Oberhaut, Lederhaut, Unterhaut. 2 Augen 3 Schichten: Der Augapfel besteht auch 3 Schichten: Wikipedia CC-by-sa- 3.0: Der Augapfel (Bulbus oculi) ist ein fast kugelförmiger Körper, dessen Hülle aus drei konzentrischen Schichten, Lederhaut, Aderhaut und Netzhaut, besteht, die alle unterschiedliche Aufgaben haben.

menschliche SkelettAus der Verbindung von 1 Eizelle (Mutter) und 1 Samenzelle (Vater) wächst ein neuer Mensch heran, es ist somit dann 1 Fleisch. Genesis 2,24 Darum verlässt der Mann Vater und Mutter und bindet sich an seine Frau und sie werden ein FleischJesus sagt laut Matthäus 19,5 … Darum wird der Mann Vater und Mutter verlassen und sich an seine Frau binden und die zwei werden ein Fleisch sein? 6 Sie sind also nicht mehr zwei, sondern eins. Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen. Zahl 1: Eine Frau kann eineiige Zwillinge, Drillinge, oder Mehrlinge … bekommen, weil sich die Eizelle nach der Befruchtung teilt, aber die 2 bzw. 3 bzw. mehreren Menschen haben dasselbe Erbgut, deshalb ist es 1 Fleisch. Zahl 3: Der neu heranwachsende Mensch kann ein Mann, eine Frau, ein Zwitter sein. Zweieiige Zwillinge, dreieiige Drillinge oder mehreiige Mehrlinge haben 3 Möglichkeiten entweder kann ein Mann, eine Frau, ein Zwitter heranwachsen, also jeweils 1 Fleisch sein, weil jeweils 1 befruchetete Eizelle und 1 Samenzelle erforderlich ist. Deutung: Wenn Gott die Eizelle mit der Samenzelle verbindet, dann darf der Mensch das nicht trennen. Ist Abtreibung eine Trennung? Ich weiß es nicht. Bei der Ehescheidung ist die Fragestellung die Gleiche. … Mann und Frau (2 menschliche Wesen) können ein 3. menschliches Wesen zeugen (Tochter bzw. Sohn). Es ist immer nur eine Eizelle aus dem ein menschliches Wesen entsteht, bei Mehrlingen trennt sich die Eizelle in Frühstadium.

Das menschliche Gehirn besteht aus 3 Teilen: Stammhirn, Zwischenhirn, Großhirn. 3 Farben des Lichtspektrums rot, grün blau, ergeben die 1 Farbe Weiß.

Johannes 11,9 Jesus antwortete: Hat der Tag nicht zwölf Stunden? Wenn jemand am Tag umhergeht, stößt er nicht an, weil er das Licht dieser Welt sieht; Der Tag hat immer 12 Stunden, weil die Erde eine Kugel ist, und nur immer die Hälfte der Kugel mit dem Licht der Sonne bestrahlt wird. Mit dieser Aussage zeigte Jesus, dass er auf jeden Fall über die Kugelform der Erde bescheid wusste. Normalerweise variiert ja aufgrund der Jahreszeiten durch die Neigung der Erde die Anzahl der Stunden, wo es Tag ist, außer am Äquator, aber bei einer Kugel ist immer 12 Stunden Tag und 12 Stunden Nacht. Die Erde ist um den 3. Januar der Sonne am nächsten (147,099 Mio. km) und um den 5. Juli am entferntesten (152,096 Mio. km).

Etwa 30 % der Erde ist eine Landmasse: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Die Kontinente der Erde machen insgesamt 29,3 Prozent der Erdoberfläche aus, den Rest nehmen die Ozeane, Meere und Inseln ein.

Aufbau der Erdatmosphäre – Wikipedia CC BY-SA 3.0: Urheber: Niko Lang (original image), Ladyt (vector version)

Die Erdatmosphäre besteht aus 3 Atmosphären , die Troposphäre, Stratosphäre und Mesosphäre in der man die 3 Grenzen, die Tropopause, Stratopause, Mesopause, anhand von Messungen klar festlegen kann. Laut NASA und US Air Force liegen die restlichen 2 Atmosphären bereit im Weltraum. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Die Troposphäre von 0 km (Gebirge, Stratosphären- durchbruch) bis zwischen 7 km (Polargebiete) und 17 km (Tropen), begrenzt durch die Tropopause, die Stratosphäre von zwischen 7 und 17 km bis 50 km, begrenzt durch die Stratopause, die Mesosphäre von 50 km bis zwischen 80 und 85 km, begrenzt durch die Mesopause. … Nach der Definition der NASA und der US Air Force beginnt der Weltraum bereits in einer Höhe von etwa 80 km (50 Meilen) über dem Boden und entspricht daher in etwa der Mesopause. Diese Definition ist jedoch nur eine unter mehreren.

World oceans map – Wikipedia CC BY-SA 3.0: Urheber: Alexrk2

Das Licht ist in etwa dreihunderttausend Kilometer pro Sekunde schnell.

Eins: Sonne bzw. Feuer Drei: Wasser, Luft und Land. Wikipedia CC-by-sa- 3.0: Nach der Vier-Elemente-Lehre besteht alles Sein aus den vier GrundelementenFeuer, Wasser, Luft und Erde. Im Christentum hat die Sieben ebenfalls ihre Bedeutung; sie wird hier als Kombination der göttlichen Trinität (Drei) mit der irdischen Vier Elemente gedeutet. Jesus sagt laut Joh 10,30 Ich und der Vater sind eins.

Earth’s axial tilt is 23.44° – Wikipedia CC BY 3.0: Author Dna-webmaster

Die Neigung der Erde beträgt 23,44 Grad: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Erdachse: das entspricht den 23,44° zwischen Äquator und Ekliptik, auch als Erdneigung bezeichnet – entstehen die Jahreszeiten. Die Quersumme von 2344 = 13. Die 2 Einheiten Raum und Zeit gehören zusammen und in dieser Raumzeit gibt es eine 3. Konstante, die Lichtgeschwindigkeit, die etwa 300.000 km/s beträgt.

Die Bahngeschwindigkeit beträgt laut den 3 Punkten Mittel, Perihel, Aphel etwa 30 km/s: Wikipedia CC-by-sa- 3.0: Die Bahngeschwindigkeit beträgt im Mittel 29,78 km/s, im Perihel 30,29 km/s und im Aphel 29,29 km/s; somit legt der Planet eine Strecke von der Größe seines Durchmessers in gut sieben Minuten zurück.

In einer Höhe von um die 63000 Fuß beginnt das Blut zu kochen: Wikipeida CC-by-sa- 3.0: The Armstrong limit, often called Armstrong’s line, is the altitude that produces an atmospheric pressure so low (0.0618 atmosphere) that water boils at the normal temperature of the human body: … but a common formula shows that 47 mmHg is typically found at an altitude of 63,100 feet (19,200 m).

Earth and atmosphere cutaway illustration – Wikipedia GFDL & CC BY-SA 3.0: Author: Surachit

Zahl 1 & 3. Der 1. und 3. Teil der Erde ist fest. 1. Teil: Der innerer Kern ist fest. 2 Teil: Der äußere Kern, unterer und oberer Mantel sind flüssig bzw. nicht fest. 3. Teil: Die Erdkruste ist wieder fest. Wikipedia CC-by-sa- 3.0: Die Erde hat in erster grober Näherung die Form einer Kugel (tatsächlicher Erdradius 6357 bis 6378 km), deren Inneres aus mehreren Schalen aufgebaut ist: Im Zentrum befindet sich der feste Erdkern mit einem Radius von etwa 1250 km, welcher hauptsächlich aus Eisen und Nickel besteht. Daran schließt sich der flüssige Teil des Erdkerns (hauptsächlich Eisen) an mit einer Mächtigkeit von rund 2200 km. Darüber die 2900 km mächtige Schicht des sogenannten Mantels aus zähplastischem Gestein (Silikate und Oxide), und zuoberst eine relativ dünne, harte Kruste. Diese besteht ebenfalls aus Silikaten und Oxiden, ist aber mit Elementen angereichert, die nicht im Mantelgestein vorkommen. Eins: Der innere Kern ist fest. Drei: 1: Der äußere Kern ist nicht fest. 2: Der untere Mantel ist nicht fest. 3: Der obere Mantel ist nicht fest. Eins: Die Erdkruste ist fest. Jesus sagt laut Joh 10,30 Ich und der Vater sind eins. Drei: 1: Der innere und äußere Kern besteht aus Eisen. 2: Der Mantel besteht hauptsächlich aus Silikaten. 3: Die Erdkruste hat andere Elemente die nicht im Mantel und Erdkern vorkommen.

Deutung: Die Erde hat 3 große Ozeane, den atlantischen, pazifischen und indischen Ozean. 2 davon werden auch noch mit Ozean benannt & zwar das Süd- & Nordpolarmeer, doch diese könnte man genausogut den 3 andere Ozeanen zurechnen. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Im allgemeinen Sprachgebrauch spricht man auch von nur drei Ozeanen: Atlantischer Ozean, Indischer Ozean und Pazifischer Ozean. Bei dieser Sichtweise wird der Arktische Ozean als Teil des Atlantiks angesehen und der Südliche Ozean, als dessen Abgrenzungen der 60. Breitengrad Süd definiert wurde, zu den drei zuerst genannten Ozeanen gezählt. … Eine weitere Alternative ist die mit der „göttlichen“ Zahl sieben verbundene Betrachtungsweise aus dem jüdisch-christlichen Raum. Sie teilt die Erde in sieben Kontinente (Nord-Amerika, Süd-Amerika, Europa, Afrika, Asien, Ozeanien, Antarktis) und sieben Weltmeere/Ozeane (Nord-Atlantik, Süd-Atlantik, Nord-Polarmeer, Süd-Polarmeer, Indik, Nord-Pazifik, Süd-Pazifik). Die Erde hat 3 große Landmassen, die stark bewohnt sind und zwar Amerika, Afrika, Eurasien. Australien und die Antarktis kann man man nicht zu den drei großen bevölkerten Landmassen rechnen, weil Australien hauptsächlich nur an den Küsten bewohnt ist und Australien hat ca. soviel Einwohner wie die Insel Sri Lanka. Wikipedia CC-by-sa-3.0: Eurasien ist ein geographisch-geologischer Begriff für Europa und Asien als ein zusammengefasster Kontinent. Dieser hat eine Fläche von 55 Millionen Quadratkilometern und etwa 4,7 Milliarden Einwohner.

Pater PioDie 3 Tage Finsternis: Auszug aus der Botschaft von La Salette: Der Abgrund öffnet sich. Siehe da den König der Könige der Finsternisse! Siehe da das Tier mit seinen Untergebenen, das sich Erlöser der Welt nennt. Stolz wird es sich in die Lüfte erheben, um zum Himmel aufzusteigen. Er wird durch den Hauch des heiligen Erzengels Michael erstickt. Er stürzt herab, und die Erde, die sich seit drei Tagen in beständiger Umwälzung, wird ihren Schoß voll des Feuers öffnen. … Auszug aus der Botschaft von La Salette: Und Feuer vom Himmel wird herabfallen und drei Städte verzehren.

Overview of Jerusalem’s historical periods – Blau: Dreimal war Jerusalem in Verwaltungsbesitz der Juden. Das heißt: Dreimal war Israel bisher ein selbstständiger Staat. Wikipedia CC BY-SA 3.0

Jerusalem war laut Karte rechts 3-mal im Verwaltungsbesitz der Juden, das heißt Israel war ein eigenständiger jüdischer Staat.

Das 1. Mal: Israel und Juda zur Zeit Davids. Das 2. Mal: Hasmonäer Nach dem Aufstand der Makkbäer war Israel ein eigenständiger jüdischer Staat. Das 3. Mal: Israel ist seit der Staatsgründung im Jahre 1948 wieder ein eigenständiger Staat.

A small diorama/model of what the temple in Jerusalem may have looked like with the surrounding city during the time of Christ – Wikimedia Commons CC BY 2.0: Author: Midiman. Imported by Christophe cagé

3 Tempel in Jerusalem: Der 1. Tempel: Der salomonische Tempel. Der 2. Tempel: Der serubbabelische Tempel. Der 3. Tempel: Der herodianische Tempel war von den 3 Tempeln der Schönste. Baubeginn: 21 vor Christus. Quersumme von 21 = 3. Ich glaube, dieser wurde für die erste Ankunft Jesu errichtet. Ich glaube Gott hat das so gelenkt.

Vom Norden, das heißt vom Libanon aus betrachtet schaut die Grenze zwischen Israel und dem besetzten Westjordanland wie eine Drei aus.

ZAHL DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen Quelle Bild: http://www.netzpunkt.de/konflikt/palaestina/karte.htm

Die meisten Orte im Land Israel befinden sich zwischen Breitengrad 30° und 33,33°. Das kleine Dreieck am Roten Meer befindet im 29. Breitengrad aber eher beim 30. als bei 29. Breitengrad.

Das Volk der Israeliten musste dreimal das Land ihrer Verheißung verlassen. Das erste Mal nach Ägypten wegen einer Hungersnot. Das zweite Mal nach Babylon wegen einer Verschleppung. Das dritte Mal in alle Welt wegen der Vertreibung durch die Römer zwischen 70 bis 135 n. Chr. Das Volk Israel kehrte aber auch dreimal darin zurück, das letzte Mal vorallem wegen der beiden Weltkriege.

Operation Entebbe bzw. Jonatan 03.07.1976

Wann entstand die Zahl 3 auf der Weltkarte?

Siehe auf Blog: Das Wunder Israel Zahl 1 & 3

Siehe auf Blog: Das Wunder Israel Zahl 1 & 3

Im Jahre 1948 – 49: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Im Arabisch-Israelischen Krieg von 1948 verteidigte Israel das ihm zugedachte Staatsgebiet und eroberte weitere Gebiete. Jordanien besetzte das Westjordanland (einschließlich Ostjerusalems mit dem jüdischen Viertel der Altstadt), Ägypten den Gazastreifen und Syrien kleinere Gebiete am See Genezareth (die allerdings demilitarisiert wurden). Vor 1967 hatte Israel eine Fläche von 20.700 km², davon waren 445 km² Wasser. Im Sechstagekrieg 1967 eroberte Israel den Gazastreifen im Südwesten und das Westjordanland im Osten des Kernlands, so dass es das gesamte ehemalige Mandatsgebiet von 1947 kontrollierte. Der nördlichste Punkt von Israel hat die Koordinaten: Breitengrad: 33.332249 N und Längengrad: 35.773144 O.

Zahl 1 & 3: Am 29.11.1947 bzw. im Jahr 1947 (Quersumme von 1947 = 21 = 3) stimmten laut Youtube “Jüdischer Traum – Arabisches Trauma” in 3 Minuten 33 Staaten für die Teilung Palästinas bzw. Resolution 181 in einen israelischen und in einen arabischen Teil und 13 Staaten stimmten gegen die Teilung, 10 Staaten enthielten sich der Stimme und 1 Staat blieb der Abstimmung fern. Quersumme von 181 = 10 = 1. 57 Staaten (33+13+10+1) waren für die Abstimmung zugelassen. Die Quersumme von 57 = 12 = 3. Diese Abstimmung war die Grundlage für die Entstehung der Zahl 3:

Israel Zahl 3Deutung: Die Position der 3 das heißt vom Norden aus betrachtet passt, weil Jesus laut Matthäus 5,35 sagt, das die Erde der Schemel für die Füße Gottes ist: Vom Schwören Matthäus 5,33 Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt worden ist: Du sollst keinen Meineid schwören, und: Du sollst halten, was du dem Herrn geschworen hast. 34 Ich aber sage euch: Schwört überhaupt nicht, weder beim Himmel, denn er ist Gottes Thron, 35 noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel für seine Füße,noch bei Jerusalem, denn es ist die Stadt des großen Königs. 36 Auch bei deinem Haupt sollst du nicht schwören; denn du kannst kein einziges Haar weiß oder schwarz machen. 37 Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen. Ich glaube, wir sollen nicht auf etwas schwören, weil Gott uns lenkt. Gott lenkt unsere Gene, darum sagt Jesus: Wir können kein einziges Haar schwarz oder weiß machen. Daher können wir vorher nicht schon auf etwas schwören, was wir nicht halten können.

Glaube an Gott heißt Energie aufwendenDreimal stehen in der Bibel, AT und NT, die Worte eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit. Daniel 12,7 Darauf hörte ich die Stimme des Mannes, der in Leinen gekleidet war und über dem Wasser des Flusses stand; er erhob seine rechte und seine linke Hand zum Himmel, schwor bei dem, der ewig lebt, und sagte: Es dauert noch eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit. Wenn der am Ende ist, der die Macht des heiligen Volkes zerschlägt, dann wird sich das alles vollenden. … Der Kampf des Drachen gegen die Frau Offenbarung 12,14 Aber der Frau wurden die beiden Flügel des großen Adlers gegeben, damit sie in die Wüste an ihren Ort fliegen konnte. Dort ist sie vor der Schlange sicher und wird eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit lang ernährt. … Daniel 7,24 Die zehn Hörner bedeuten: In jenem Reich werden zehn Könige regieren; doch nach ihnen kommt ein anderer. Dieser ist ganz anders als die früheren. Er stürzt drei Könige, 25 er lästert über den Höchsten und unterdrückt die Heiligen des Höchsten. Die Festzeiten und das Gesetz will er ändern. Ihm werden die Heiligen für eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit ausgeliefert.

Der von Titus zerstörte Tempel von Jerusalem im Modell – Wikipedia CC BY-SA 2.0: Urheber: Jona Lendering

Es gab 3 jüdische Aufstände: Wikipedia CC-by-sa-3.0: Der große jüdische Krieg gegen die Römer begann im Jahr 66 n. Chr. in Judäa, ausgelöst durch staatliche und religiöse Unterdrückung, und endete im Jahr 70 mit der Zerstörung des Tempels (bzw. im Jahr 74 mit dem Fall von Masada). Es war der erste der drei großen jüdischen Aufständegegen die Römer im ersten und zweiten Jahrhundert n. Chr. – der zweite war der Diaspora-aufstand um 116, der dritte der Bar-Kochba-Aufstand von 132-135 –, die schließlich zur Zerstörung der letzten Reste eines größeren geschlossenen jüdischen Siedlungsgebiets in der römischen Provinz Judäa führten und die Diaspora-Situation des Judentums bis ins 20. Jahrhundert begründeten.

The current location of the ancient city of Zoara. Wikipedia public domain

Genesis 19,15 Als die Morgenröte aufstieg, drängten die Engel Lot zur Eile: Auf, nimm deine Frau und deine beiden Töchter, die hier sind, damit du nicht wegen der Schuld der Stadt hinweggerafft wirst. 16 Da er noch zögerte, fassten die Männer ihn, seine Frau und seine beiden Töchter an der Hand, weil der Herr mit ihm Mitleid hatte, führten ihn hinaus und ließen ihn erst draußen vor der Stadt los. 17 Während er sie hinaus ins Freie führte, sagte er: Bring dich in Sicherheit, es geht um dein Leben. Sieh dich nicht um und bleib in der ganzen Gegend nicht stehen! Rette dich ins Gebirge, sonst wirst du auch weggerafft. 18 Lot aber sagte zu ihnen: Nein, mein Herr, 19 dein Knecht hat doch dein Wohlwollen gefunden. Du hast mir große Gunst erwiesen und mich am Leben gelassen. Ich kann aber nicht ins Gebirge fliehen, sonst lässt mich das Unglück nicht mehr los und ich muss sterben. 20 Da, die Stadt in der Nähe, dorthin könnte man fliehen. Sie ist doch klein; dorthin will ich mich retten. Ist sie nicht klein? So könnte ich am Leben bleiben. 21 Er antwortete ihm: Gut, auch das will ich dir gewähren und die Stadt, von der du sprichst, nicht zerstören. 22 Schnell flieh dorthin; denn ich kann nichts unternehmen, bevor du dort angekommen bist. Deshalb nannte er die Stadt Zoar (Kleine). 23 Als die Sonne über dem Land aufgegangen und Lot in Zoar angekommen war, 24 ließ der Herr auf Sodom und Gomorra Schwefel und Feuer regnen, vom Herrn, vom Himmel herab. 25 Er vernichtete von Grund auf jene Städte und die ganze Gegend, auch alle Einwohner der Städte und alles, was auf den Feldern wuchs. 26 Als Lots Frau zurückblickte, wurde sie zu einer Salzsäule.

Sodom und Gomorra 3123 v. Chr. ... astr. -3122 ... 30.178 n. Adams Geburt

Die Zerstörung von Sodom (Sizilianisches Mosaik aus dem 12. Jahrhundert) – Wikipedia public domain

Am 29.6.3123 v. Chr. bzw. 7. Aw 637 laut jüdischem Kalender bzw. 30178 Jahr nach Adams Geburt soll in Köfels in Österreich ein Asteriod wie in Tunguska 1908 in Russland explodiert sein und dieser hat die Städte Sodom und Gomorra in Israel zur Zeit Abrahams & Lots vernichtet. Es fiel Feuer vom Himmel um das Tote Meer herum. Eine sumerische Himmelsdarstellung aus Ton hat dieses Ereignis festgehalten. Auch Eisbohrkerne zeigen das vor 5200 Jahren ein derartiges Ereignis stattgefunden hat, das die ganze Welt betraf, denn große Veränderungen in der Natur zeigen Eisbohrkerne zu dieser Zeit. Die Zahl 3: (3, 1+2=3, 3) 333. Aufgrund der Flugbahn soll der Meteorit ein erdnaher Asteriod aus Aten-gruppe gewesen sein, dessen Typ 1976 entdeckt wurde. Siehe auf Blog: Mein Leben Zahl 2 & 3. Dort wird erklärt warum die Kleine Stadt Zoar, der kleine Ort Hundsfülling in der Gemeinde Hofkirchen in Österreich, der kleine Ort Köfels in der Gemeinde Umhausen in Österreich, wo der Bergsturz am 29.6.3123 v. Chr. stattfand, und die 2 kleinen Seychelleninseln Saint Francais und Bijoutier zusammengehören. Diese kleinen Orten weisen auf die Geschehnisse, die in Sodom und Gomorra, hin.

Wikipedia gemeinfrei-Film über Sodom und Gomorra: Bild anklicken

Wikipedia CC-by-sa-3.0: The Aten asteroids are a group of near-Earth asteroids, named after the first of the group to be discovered (2062 Aten, discovered January 7, 1976, by Eleanor F. Helin)

Wikipedia CC-by-sa-3.0: In a self-published book co-authored with Mark Hempsell, an engineer at the University of Bristol, Bond claimed to have deciphered an Assyrian clay tablet dated to 700 BC that they argued might describe an asteroid strike causing a landslide at Köfels in Tyrol in 3123 BC.They relate this to the destruction of Sodom and Gomorrah. The landslide is normally dated to about 9800 years agolong before the tablet was recorded and over 4500 years before the Bristol researchers date. Bond and Hempsell have suggested that there was contamination, a claim that has been denied by other research. The impact theory had already been proposed in 1936 by the Austrian scientist Franz Eduard Suess and later on by Alexander Tollmann, who hypothetized impacts in around 7640 BCE and 3150 BCE, respectively. The issue of whether an impact caused the landslide has been researched and no evidence was found for an asteroid, meteorite or comet, and geologists consider it to have been caused by other factors such as ‚deep creep‘. 

Deutsch: Bergsturz von Köfels im Ötztal. Vor etwa 8.700 Jahren stürzten rund drei Kubikkilometer Gestein von der Westseite des Ötztals herab. Die Felsmassen blockierten den Lauf der Ötztaler Ache, die sich später eine Schlucht (Maurach) durch den Schutt fressen musste. Durch die Reibungshitze schmolz der Gneis an der Basis des Bergsturz und bildete ein glasiges Gestein, das als Köfelsit bezeichnet wird. Wikipedia public domain

Wikipedia CC-by-sa-3.0: In the large Köfels landslide in Tyrol, Austria, deposits of fused rocks, called “frictionite” or “hyalomylonite,” were found in the landslide debris. This has been hypothesized to be volcanic in origin or the result of a meteorite impact, but the leading hypothesis is that it was due to the large amount of internal friction. Friction between static and moving rocks can create enough heat to fuse rocks to form frictionite (hyalomylonite). Quellen: Auf Phoenix am 21.04.2011 – Dokumentation – Titel: Die großen Rätsel der Bibel – Sodom und Gomorrha – Film von Louis C. Tarantino und Douglas J. Cohen Bilder: Himmelsscheibe Film auf Youtube zu sehen: Die großen Rätsel der Bibel Sodom und GomorrhaSodom und Gomorrha 3 Teile

Wikipedia CC-by-sa-3.0: Der Name Christian kommt von griechisch Christianos ‚Anhänger Christi‘; dieses ist wiederum abgeleitet von griechisch Χριστός, Christós, der Übersetzung für hebräisch moschiach‎‚ Messias, der Gesalbte‘, bezogen auf Jesus Christus. David was, according to the Hebrew Bible, the second king of the United Kingdom of Israel and, acc. to the Gospel of Matthew and the Gospel of Luke, an ancestor of Jesus. His life is conventionally dated to c. 1040–970 BCE, … Born: c. 1040 BCE Birthplace: Bethlehem Died: c. 970 BCE Place of death: Jerusalem

jesus david abraham 84 generationenMatthäus 1,1 Stammbaum Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams: 2 Abraham war der Vater von Isaak, Isaak von Jakob, Jakob von Juda und seinen Brüdern. 3 Juda war der Vater von Perez und Serach; ihre Mutter war Tamar. Perez war der Vater von Hezron, Hezron von Aram, 4 Aram von Amminadab, Amminadab von Nachschon, Nachschon von Salmon. 5 Salmon war der Vater von Boas; dessen Mutter war Rahab. Boas war der Vater von Obed; dessen Mutter war Rut. Obed war der Vater von Isai, 6 Isai der Vater des Königs David. David war der Vater von Salomo, dessen Mutter die Frau des Urija war. 7 Salomo war der Vater von Rehabeam, Rehabeam von Abija, Abija von Asa, 8 Asa von Joschafat, Joschafat von Joram, Joram von Usija. 9 Usija war der Vater von Jotam, Jotam von Ahas, Ahas von Hiskija, 10 Hiskija von Manasse, Manasse von Amos, Amos von Joschija. 11 Joschija war der Vater von Jojachin und seinen Brüdern; das war zur Zeit der Babylonischen Gefangenschaft. 12 Nach der Babylonischen Gefangenschaft war Jojachin der Vater von Schealtiël, Schealtiël von Serubbabel, 13 Serubbabel von Abihud, Abihud von Eljakim, Eljakim von Azor. 14 Azor war der Vater von Zadok, Zadok von Achim, Achim von Eliud, 15 Eliud von Eleasar, Eleasar von Mattan, Mattan von Jakob. 16 Jakob war der Vater von Josef, dem Mann Marias; von ihr wurde Jesus geboren, der der Christus (der Messias) genannt wird. 17 Im Ganzen sind es also von Abraham bis David vierzehn Generationen, von David bis zur Babylonischen Gefangenschaft vierzehn Generationen und von der Babylonischen Gefangenschaft bis zu Christus vierzehn Generationen. Deutung: 3 x 14 = 42. 2 x 42 bzw. 84 Generationen sind es, weil laut Matthäus 1,2 und Gen 38,27-30 Perez & Serach Zwillinge waren und beide laut Matthäus 1,1-17 für 2 Generationen stehen und auch die meisten Namen werden laut Matthäus 1,6 doppelt genannt wie Salomo. Bis Jesus werden 79 Männer und 5 Frauen erwähnt und zwar Tamar, Rahab, Rut, Batseba, die Frau des Urija, und Maria, die Mutter Jesu. 79 + 5 = 84. Die Quersumme von 84 = 12 = 3. Jesus ist der 85. Die Quersumme von 85 = 13.

Diese Tabelle zeigt die Verbindung zwischen der Reise des Noah in die neue Welt durch ein Wurmloch im Jahr 11.101 v. Chr. und die Reise des Kolumbus in die neue Welt im Jahr 1492 n. Chr:

Arche Noah 1 Warum im astronomischen Jahr -11.100 dieses Ereignis geschah, zeigt die folgende Tabelle:

schoepfung gott erschuf adam im jahr 33301 v.chr. astronomisch minus 33300Eine Doku auf ntv berichtet von Ereignis des Bruce Gernon: Das Geheimnis des Bermuda-Dreiecks

Berechnungen:

Arche Noah Berechnungmh370

Mh 370

Noah

Mh 17

Noah 1

Die Seychellen weisen auf David und Batseba hin:
David. Batseba. David & Batseba. Thomas David. Thomas David. Eugen und Christian und Eleonore. Eugen und David und Thomas.

Seychellen David und Batseba

Google Maps Distance Calculator. Film zeigt Position von St. Thomas Tomb 3D Tour zeigt Postion von Davids Grab: Mount Zion auf jerusalem. com

Davidsgrab Jerusalem - Thomasgrab Chennai

Die Offenbarung der 7 Gemeinden:

Sternbild Loewe 7 Gemeinden der Offenbarung

Ein Mann (Y-Chromosom im letzten Chromosomenpaar) und eine Frau (X-Chromosom im letzten Chromosomenpaar) sind nötig um ein Kind zu bekommen. DREI: Mann – Frau – Kind. Das Kind kann wieder Nachkommen bekommen. 2-3-2-3-2-3 ... Matthäus 18,19  Jesus sagt: Weiter sage ich euch: Alles, was zwei von euch auf Erden gemeinsam erbitten, werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten. 20 Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

Rekonstruierte Dinosauriervergesellschaftung am „Egg Mountain“ in Montana (USA) – Wikipedia CC BY-SA 3.0: Namensnennung: Pavel.Riha.CB

Eins: Urknall & Drei: der erste Tag dauerte drei Minuten. Deutung Schöpfungsbericht: Eins … Urknall & Drei … Der erste Tag dauerte drei Minuten. Gott wußte schon vor beim Urknall, dass die Pflanzen (Photosynthese), die später sichtbar wurden, Sonnenlicht benötigen und Helium ist ein wichtiger Bestandteil davon, denn Helium bringt die Sonnen zum Leuchten. Cyanobakterien (Vorfahren der ersten Pflanzen) sorgten zusammen mit dem Sonnenlicht (Helium), dass es zum ersten mal Sauerstoff auf Erden gab, was für das Leben von Tieren und Menschen notwendig ist. Der Plan, das die Pflanzen Sonnenlicht (Helium) brauchen, war schon vor dem Anfang (Urknall) von Gott festgelegt worden, weil laut Sprichwörter 8,27 & 30 geschrieben steht: Sprichwörter 8,27 Als er den Himmel baute, war ich dabei, als er den Erdkreis abmaß über den Wassern, … 30 als er die Fundamente der Erde abmaß, da war ich als geliebtes Kind bei ihm. Ich war seine Freude Tag für Tag und spielte vor ihm allezeit. Das heißt Jesus, das geliebte Kind laut Markus 1,1 & 9,7 war dabei, als der Vater im Himmel den Himmel und die Erde abmaß, darum steht laut Sprichwörter 8,27 … als er (Gottes Geist) den Erdkreis abmaß über den Wassern und laut Genesis 1,2 Gottes Geist schwebte über dem Wasser Abmaß heißt nichts anderes als berechnete. Dann folgte das Licht bzw. der Urknall.

Drei: Die Meeresbewohner 1 eroberten zuerst die Welt, denn das Leben begann im Meer. Dann eroberte die Dinosaurier 2, die Nachfahren sind nachgewiesener Weise die heutigen gefiederten Vögel. Dann eroberten am 6. Tag die Säugetiere 3, die Tiere des Feldes und Nutztiere, die Welt, denn durch das Aussterben der Dinosaurier vor etwa 65 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag konnten sich die Säugetiere, zu denen auch die Tiere des Feldes zählen, stark vermehren. Die gefiederten Vögel laut Genesis 1,21-22 beherrschten vor den Menschen und Säugetiere die Welt, denn Dinosaurier waren laut neuesten Entdeckungen aus China bunt gefiedert und die Vorfahren der heutigen gefiederten Vögel wobei der Tyrannosaurus Rex sich zu einem Huhn weiterentwickelte, das ist laut neuesten Analysen bereits erwiesen. Youtube: Das Rätsel der fliegenden Saurier. Siehe Siehe ntv-Mediathek: Das letzte Geheimnis der Dinosaurier und Der Dinocode. Siehe Youtube: Fossilfund in China stellt Evolutionstheorie von Vögeln in Frage Eins: Die Bakterien waren bisher immer die heimlichen Eroberer der Welt.

Milchstraßengalaxie - Ammoniten - menschlicher Embryo - ähnliche FormDie Frage: Stiegen mehrere unterschiedliche Lebewesen aus dem Meer und bevölkerten die Erde oder war es nur ein Lebewesen aus dem Meer, von dem alle Landlebewesen abstammen? Säugetiere gibt es seit sich eine Placenta bzw. ein Beutel zur Aufzucht von Nachwuchs entwickelte. Deutung: Gott trennt laut Genesis die Vögel bzw. Dinosaurier (5. Tag) von den Säugetieren und Kriechtieren (6. Tag). Das weist auf mindestens 2 Linien einer Spezies hin wie z. B. ein Männchen und ein Weibchen der gleichen Gattung, die vom Meer kamen und das Land bevölkerten. Der Mensch ist die 3. Linie, weil er sich in seiner Art grundsätzlich von den Tieren unterscheidet.

Deutung Genesis 1,20-1,31: Reihenfolge Schöpfung: 5. Tag: Seetiere und alle Meereslebewesen (Siehe kambrische Explosion) und die gefiederten Vögel bzw. die Dinosaurier, die laut Fossilien auch gefiedert waren. 6. Tag: Landlebewesen wie Kriechtiere, die man als Reptilien bezeichnet und Tiere des Feldes und Vieh, die man als Säugetiere bezeichnet. Zuletzt die Menschen: Da die Meereslebewesen wie die Wale und Delphine Säugetiere sind, die sich von Landlebewesen zu Meeresbewohner entwickelten, legte Gott den Bauplan (DNA) für die späteren Landlebewesen wie Säugetiere, Reptilien, Vögel bzw. Dinosaurier bereits im Meer bzw. Wasser fest. Das Lebewesen, das wahrscheinlich an Land ging, entwickelte laut entdeckten Fossilien die vier Beine bereits im Wasser. Siehe Doku Youtube: 1. Teil Ursprung des Lebens2. Teil Ursprung des Lebens. Da die Säugetiere auch Merkmale von Fischen wie das Skelett besitzen, kann auch eine einzige Spezies aus dem Meer der Ursprung für alle Landeslebewesen sein. Zuerst legte Gott den Bauplan für die Meereslebewesen fest, dann für die gefiederten Vögel bzw. Dinosaurier, die laut entdeckten Fossilien aus China auch gefiedert waren. Dann legte Gott den Bauplan für die Reptilien und für die Säugetiere fest. Zuletzt legte Gott den Bauplan für den Mensch, der auch ein Säugetier ist, fest. Ich glaube, diese Baupläne (DNA) entwickelte Gott bereits, als sich die Tiere noch im Meer befanden. Alle Körper der Tiere und des Menschen werden gebaut, sobald die dafür notwendigen Gene aktiv werden. Der Bauplan ist jedoch bereits vorher durch Gott festgelegt worden.

Eins: Der Mensch macht sich wie laut Genesis 1,26-31 die Lebewesen der Erde zu Nutze, von Meeresbewohnern wie Fische, von gefiederten Vögeln wie Hühner, von Säugetieren wie Pferde und auch von Bakterien zur Herstellung von Medikamenten.

Deutung: Die Reihenfolge im Schöpfungsbericht stimmt somit mit den bisherigen Erkenntnissen überein. Das heißt die Evolution ist ein festgelegter Weg und kein Zufall. Siehe Youtube die ersten 3 Minuten:  “Aus Doku “Der Urknall”

Schöpfung Genesis Licht Urknall

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen. Wikimedia Commons CC BY-SA 2.5: Author: User:Ling.Nut

 Wie oft kommt das vor?

Die Zahl 3 auf der heutigen Weltkarte betrifft das Land indem Jesus Christus geboren wurde und indem Land indem Jesus im Alter von 33 Jahren für uns am Kreuz gestorben ist. Im Alter von 30 Jahren begann Jesus das Evangelium 3 Jahre lang zu verkünden. Die Zahl 3 steht für Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist. Die gesamte Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland zeigt die 3. Wo auf der ganzen Welt gibt es etwas ähnliches? Ich hab nichts gefunden. Ich rede nicht von Teilen aus einer lange Grenze, das ist die gesamte Grenze, die eine 3 zeigt. Die Zahl 3 ist zu erkennen nur in Israel und sonst nirgends- wo auf der Erde. Die Zahl 3 ist 1948 auf der Weltkarte entstanden. In der Zeit als eine große Rückführung des Volkes Israel begonnen hat.

3-mal (Ägypten wegen Hunger, Babylon wegen Gefangenschaft, in alle Welt wegen Krieg gegen Römer) hat das Volk Israel das Land verlassen müssen und ist 3-mal darin zurückgekehrt, das letzte Mal vorwiegend seit den beiden Weltkriegen. Zur Zeit des Exodus wurde Israel von Bileam 3-mal gesegnet, obwohl er laut Balak das Gegenteil tun sollte laut Numeri Kapitel 22, 23 & 24. Numeri 24,10 Da wurde Balak zornig auf Bileam. Er schlug die Hände zusammen und sagte zu Bileam: Ich habe dich gerufen, damit du meine Feinde verwünschst, du aber hast sie schondreimal gesegnet.

3 Tempel in Jerusalem: 1. Tempel: der salomonische Tempel. 2. Tempel:  der serub-babelische Tempel. 3. Tempel: der herodianische Tempel, der Schönste der 3 Tempel. Baubeginn: 21 v Chr. Dieser wurde für die Ankunft Jesu errichtet. Ich glaube unser Vater im Himmel hat das so gelenkt. 

Jesus Christus ist für uns am Kreuz am Freitag 07. April 33 nach Christus um 15:00 Uhr und 33 Stunden später ist es Samstag Mitternacht 0:00, und eine Sekunde später ist der dritte Tag. Bei den Juden beginnt der neue Tag schon um 18:00. Aber da die Zahl 3 eine besondere Bedeutung hat, gehe ich von 33 Stunden aus. Lukas 24,46 Er sagte zu ihnen: So steht es in der Schrift: Der Messias wird leiden und am dritten Tag von den Toten auferstehen, 47 und in seinem Namen wird man allen Völkern, angefangen in Jerusalem, verkünden, sie sollen umkehren, damit ihre Sünden vergeben werden. Das heißt aber das Jesus Christus schon vorher wusste, dass bei der katholische Kirche, der neue Weinberg, der neue Tag ab 0:00 Mitternacht beginnt. Darum ist er der Sohn Gottes, weil er das weiß, weil bei den Juden der Tag um 18:00 Uhr beginnt.

Genesis 7,17 Die Flut auf der Erde dauerte vierzig Tage. Das Wasser stieg und hob die Arche immer höher über die Erde.

Numeri 14,26 Der Herr sprach zu Mose und Aaron: … 33 Eure Söhne müssen vierzig Jahre lang ihr Vieh in der Wüste weiden lassen; sie haben so lange unter eurer Untreue zu leiden, bis ihr alle tot in der Wüste liegt. 34 So viele Tage, wie ihr gebraucht habt, um das Land zu erkunden, nämlich vierzig Tage, so viele Jahre lang – für jeden Tag ein Jahr – müsst ihr die Folgen eurer Schuld tragen, also vierzig Jahre lang; dann werdet ihr erkennen, was es heißt, mir Widerstand zu leisten. Die vierzig Jahre in der Wüste laut Exodus.

Exodus 34,28 Mose blieb dort beim Herrn vierzig Tage und vierzig Nächte. Er aß kein Brot und trank kein Wasser. Er schrieb die Worte des Bundes, die zehn Worte, auf Tafeln.

Deuteronomium 9,11 Es war am Ende der vierzig Tage und der vierzig Nächte, als mir der Herr die beiden Steintafeln, die Tafeln des Bundes, übergab. 29,4 Ich habe euch vierzig Jahre lang durch die Wüste geführt.

Matthäus 4,1 Dann wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt; dort sollte er vom Teufel in Versuchung geführt werden. 2 Als er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte, bekam er Hunger. 3 Da trat der Versucher an ihn heran und sagte: Wenn du Gottes Sohn bist, so befiehl, dass aus diesen Steinen Brot wird.

Eine Schwangerschaft dauert um die vierzig Wochen und ist eine Zeit der Entbehrungen.

Zahl DREI: Staat Israel vom Norden aus gesehen. Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0 & GFDL: Urheber: Flotillagazamapa.svg: Montgomery

Advertisements

Über Prophezeiungen der Bibel und Deutung. Ich glaube es gibt keinen Weltuntergang sondern es ist eine Enthüllung wenn JESUS CHRISTUS kommt.

Ich glaube JESUS CHRISTUS und eine neue Welt kommt, das zeigen mir die Prophezeiungen der Bibel. Das ist kein Weltuntergang sondern eine Enthüllung. Ich glaube das macht Hoffnung und nicht Angst. Ich glaube jene, die behaupten es gebe kein Leben nach dem Tod sind die wirklichen Weltuntergangsfanatiker. Ich glaube wenn das wahr ist, was ich erkenne, dann ist das nicht von mir, sondern von unserem VATER im HIMMEL und das was falsch ist, das ist entweder von mir selbst oder von jenen die die Lüge lieben. Ob nun die Enthüllung 2013 - 2023 - 2033 ... oder später ist, weiß ich nicht, denn lt. Markus 13,32 kennt nur der VATER im Himmel jenen Tag und jene Stunde. Die Anhänger des Mayakalenders werden enttäuscht sein, wenn am 21.12.2012 nichts außergewöhnliches passieren wird. Ich glaube, wenn das Leid und die verschiedenen Religionen keinen Sinn hätten, dann würde das unser VATER im HIMMEL nicht zulassen, denn JESUS sagt, dass alleine unser VATER im HIMMEL gut ist: Markus 10,18 JESUS antwortete: Warum nennst du mich gut? NIEMAND IST GUT AUßER GOTT, DEM EINEN. JESUS sagt: Johannes 10,30 ICH UND DER VATER SIND EINS.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s